Weitere Artikel
  • 13.08.2013, 11:04 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Bahnverkehr

Stellwerke der Bahn AG in Münster aktuell arbeitsfähig

Probleme wie in Mainz hat die Bahn-Tochter DB Netz in Münster zum Glück bisher nicht. Dennoch betonte Vorstandschef Frank Sennhenn am Montag: "Wir haben bundesweit eine angespannte Situation. Wir sind dabei, alle Stellwerke, bei denen wir ähnlich kritische Situationen haben, nach Kräften abzusichern."

In Münster, sagt Bahnsprecher Dirk Pohlmann am Montagmittag, seien alle Stellwerke aktuell arbeitsfähig. „Wir tun alles, dass es so bleibt“, betont der Bahnsprecher. Es gebe keinerlei Auswirkungen, erklärt Pohlmann in Düsseldorf.

Die Besichtigung eines Stellwerkes im Raum Münster ließ die Bahn-Tochter jedoch am Montag nicht zu. Das sei momentan zu arbeitsaufwändig, hieß es.

Innerhalb Münsters existieren zwei Stellwerke, wobei das größte im Hauptbahnhof von Münster angesiedelt ist. Von diesem Stellwerk aus werden nach Angaben der Pressestelle die meisten Züge in Richtung Rheine, Recklinghausen, Warendorf und unter anderem auch nach Coesfeld gesteuert.

Das Stellwerk in Sudmühle sei dagegen für die Strecken zwischen Sudmühle und Osnabrück zuständig. Kleinere Stellwerke in Mecklenbeck, Hiltrup und Amelsbüren werden aus der Ferne bedient.

(Redaktion)


 


 

Bahn AG
Dirk Pohlmann
Stellwerk
Münster
Bahnverkehr
Stellwerke
Bahn-Tochter
DB Netz
Bahnsprecher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bahn AG" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: