Weitere Artikel
  • 13.02.2015, 11:28 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Bebauungsplan

Aldi-Markt in Wolbeck soll erweitert werden

Der Aldi-Markt an der Münsterstraße in Wolbeck soll erweitert werden. Der Markt, der seit 2009 an diesem verkehrsgünstigen Standort existiert, soll eine zeitgemäße und marktübliche Größe erhalten, damit die Versorgung der Bevölkerung in diesem zentralen Bereich gewährleistet bleibt. Für die Erweiterung ist eine Änderung des Bebauungsplans "Münsterstraße / Grenkuhlenweg" erforderlich.

Die Verkaufsfläche des Marktes soll in einer ersten Ausbauphase von rund 800 Quadratmeter auf 1200 Quadratmeter erweitert werden. In einer zweiten Ausbauphase könnte zu einem späteren Zeitpunkt die Verkaufsfläche bis auf 1400 Quadratmeter anwachsen.

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt mit der Auslegung des Bebauungsplans vom 17. Februar bis zum 3. März im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33. Das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung informiert dort über die geplante Änderung, zu der sich interessierte Bürgerinnen und Bürger dann auch direkt äußern können. Außerdem können die Planunterlagen ab Dienstag, 17. Februar, im Stadtportal eingesehen werden.

(Stadt Münster)


 


 

Aldi
Markt
Bürger
Wolbeck
Ausbauphase
Verkaufsfläche
Bebauungsplan

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aldi" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: