Weitere Artikel
  • 18.12.2013, 10:42 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
"Betriebliche Ansprechpartner"

Ausgebildete Kollegen helfen bei psychischen Problemen

Seit 17 Jahren bildet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) "Betriebliche Ansprechpartner" für Mitarbeiter mit psychischen Problemen aus. 15 Absolventen erhielten von Ulrich Adlhoch, Leiter des LWL-Integrationsamtes Westfalen, jetzt ihre Abschluss-Zertifikate.

Hektik im Büro, Sticheleien von den Kollegen und Ärger mit dem Chef: Nicht jeder steckt Stress am Arbeitsplatz einfach so weg. Die Folge können seelische Probleme sein, und die werden nicht selten solange totgeschwiegen, bis es zu psychosomatischen Erkrankungen oder schweren psychischen Störungen kommt. Oft kann ein Gespräch, ein offenes Ohr und eine helfende Hand Wunder wirken.

Bundesweit einzigartige Ausbildung

Die Ausbildung, die das LWL-Integrationsamt Westfalen anbietet, ist laut Reinhold Heeringa vom Fachdienst für betriebliche psychosoziale und Suchtprävention bundesweit einzigartig. In den vergangenen zwölf Monaten bekamen die Absolventen einen Einblick in die Grundlagen psychischer Erkrankungen, lernten die häufigsten Krankmacher am Arbeitsplatz kennen und erfuhren, wie sie in konkreten Fällen geeignete Lösungswege aufzeigen können.

"Eine Pauschallösung gibt es nicht"

 "Ein möglicher Ausweg kann vom einfachen Gespräch mit dem Vorgesetzten bis zur Kontaktaufnahme mit psychosozialen Einrichtungen in der Region eigentlich alles sein. Eine Pauschallösung gibt es nicht", betont Psychologin Andrea Faller. Neben der Theorie gab es auch mehrere Praxistage, in denen die Teilnehmer das Gelernte im eigenen Betrieb umsetzen konnten. Mit dem Zertifikat und einer Menge an neuem Wissen gehen die 15 Absolventen des Kurses jetzt zurück in ihre Betriebe.

"Uns ist wichtig, aktiv zu sein und eine Antwort auf die steigende Zahl der psychischen Erkrankungen im Arbeitsleben zu geben", beschreibt Heeringa den Zweck der Ausbildung. Der Sozialpädagoge hat zusammen mit der Psychologin Andrea Faller in den vergangenen 17 Jahren 178 Frauen und Männer in Westfalen-Lippe zu "Betrieblichen Ansprechpartnern" ausgebildet.

(LWL)


 


 

Erkrankungen
Probleme
Absolventen
Psychologin
Betrieb
LWL-Integrationsamt Westfalen
Arbeitsplatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erkrankungen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: