Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kreative und Perfektionisten, Kontaktfreudige und Engagierte: Neue Hör auf dein Herz-Studie zeigt, zu welchen Stresstypen die Deutschen gehören.

Stresstypen-Studie

Kreative und Perfektionisten, Kontaktfreudige und Engagierte

Die Präsentation braucht noch den letzten Schliff, die Chefin steht schon in der Tür und die beste Freundin wartet auf einen Rückruf. Wie wir jetzt reagieren, ob wir uns gestresst fühlen oder ruhig bleiben, hängt ganz wesentlich davon ab, welcher Stresstyp wir sind. Denn mögliche Stresssituationen werden unterschiedlich bewertet.  mehr…
Im Einzelfall führt ständige Arbeitsbe- und überlastung zur totalen psychischen Erschöpfung oder sogar zum Tod.

Arbeiten als Sucht

Erst die Arbeit, dann die Arbeit

Sie sitzen als Erste morgens im Büro, machen die Mittagspause durch und verlassen am Abend als Letzte ihren Arbeitsplatz. Sie sind immer und überall erreichbar - am Wochenende und im Urlaub. Freizeit ist für sie ein Fremdwort. Welches Unternehmen wünscht sich nicht solch engagierte Mitarbeiter? Doch wenn Menschen dauerhaft viel und lange arbeiten, deutet dies eher auf Arbeitssucht hin als auf eine gesunde Arbeitsmotivation, fasst Prof. Dr. Ute Rademacher, Professorin an der International School of Management (ISM), die aktuellsten psychologischen Forschungserkenntnisse zusammen.  mehr…
Fehlzeiten-Report 2015: Mehr als jeder fünfte Auszubildende zeigt riskantes Gesundheitsverhalten

Fehlzeiten-Report 2015

Mehr als jeder fünfte Auszubildende zeigt riskantes Gesundheitsverhalten

Auszubildende weisen zum Teil erhebliche Defizite bei Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten auf. Dies zeigt die erste repräsentative Befragung zur Gesundheit von Auszubildenden im Fehlzeiten-Report 2015 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO).  mehr…
Aktuellen Studien zufolge ist der Anteil der Berufstätigen, die zur Leistungssteigerung im Beruf Medikamente einnehmen, deutlich angestiegen.

Doping im Job

Leistung um jeden Preis?

Aktuellen Studien zufolge ist der Anteil der Berufstätigen, die zur Leistungssteigerung im Beruf Medikamente einnehmen, deutlich angestiegen. Marlene Mortler, Drogenbeauftragte der Bundesregierung,...  mehr…
Brillux investiert immer wieder in den Standort Münster.

B-Vital

Brillux baut Gesundheitszentrum

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement haben in Münster inzwischen zahlreiche Betriebe vorzuweisen. Da wäre beispielsweise die Deutsche Rentenversicherung, die Provinzial-Versicherung und der...  mehr…
Falsches Sitzen kann zu Kopf- und Rückenschmerzen sowie Verspannungen in Nacken und Schultern führen. Darauf weisen die Träger der Präventionskampagne Denk an mich. Dein Rücken hin.

Aktion "Denk an mich. Dein Rücken"

Die fünf häufigsten Fehler beim Sitzen an Bildschirmarbeitsplätzen

Zu langes, starres Sitzen und ein schlecht eingestellter Bürostuhl gehören zu den häufigsten Fehlern an Bildschirmarbeitsplätzen. Das hat nicht selten Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten:...  mehr…
Der Holzstuhl Polstergleich des Sitzmöbelherstellers Klöber kam 1935 auf den Markt und war eine wahre Pionierleistung. Die vier Federn, die unter der Sitzfläche angebracht waren, ermöglichten volle Bewegungsfreiheit in jede Richtung. Zu einer Zeit, in der noch keine Rede von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz war, wurde gesundes Sitzen massentauglich. Der Polstergleich verbreitete sich vom Bodensee aus in alle Welt.

Pionier der Sitzkultur

Die Geschichte des modernen Bürostuhls begann vor 80 Jahren am Bodensee

Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir laut Schätzungen im Sitzen. Bei einem Menschen mit Bürojob sind das durchschnittlich 80.000 Stunden. Kein Wunder, sind Rückenbeschwerden mittlerweile...  mehr…
Die Broschüre der BAuA Gutes Sehen im Büro hilft bei der optimalen Gestaltung des Bildschirmarbeitsplatzes im Büro.

Gesundheit am Arbeitsplatz

Gutes Sehen im Büro - gute Arbeit am Bildschirm

Laut Angaben des statistischen Bundesamtes verbringen etwa zwei Drittel der 25- bis 54-jährigen Beschäftigten in Deutschland täglich einen Teil ihrer Arbeitszeit vor dem Computer. Ist der...  mehr…
Wer bei Hitze arbeiten muss, sollte bequeme Kleidung tragen und viel trinken.

Arbeiten trotz Hitze

Bequeme Kleidung tragen und viel trinken

Hitze und Sonneneinstrahlung sind für viele eine Belastung. Besonders die rund 2,7 Millionen Menschen in Deutschland, die im Freien arbeiten, sind erheblicher UV-Strahlung ausgesetzt. Um das Risiko...  mehr…
Geschäftsreisende leben ungesund - zu diesem Ergebnis kommt eine Studie.

Ungesunde Geschäftsreisen

Fünf Tipps für stressfreie Dienstreisen

Wenig Bewegung, Schlafmangel, ungesundes Essen: Geschäftsreisen erhöhen die körperliche Belastung. Acht von zehn reisenden Arbeitnehmern sind sich dieser Auswirkungen bewusst. Doch vor allem Ältere...  mehr…
Im Betriebsrestaurant der Westfalen Gruppe stehen nach umfassender Sanierung frische und gesunde Gerichte auf der Speisekarte.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Westfalen Gruppe eröffnet neues Betriebsrestaurant

Seit Anfang Juli ist das Betriebsrestaurant der Westfalen Gruppe am Industrieweg in Münster geöffnet. Rund acht Monate dauerten die umfangreichen Renovierungsarbeiten in den ehemaligen...  mehr…
Mangelnde Erholung kann sich auch mit Unruhe und Rückenschmerzen bemerkbar machen.

Arbeit und Urlaub

Viele lässt der Job auch im Urlaub nicht los - Unruhe und Rückenschmerzen können die Folge sein

Rund ein Sechstel der Beschäftigten nimmt zumindest gelegentlich Urlaub, um berufliche Aufgaben in Ruhe zu erledigen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der...  mehr…
Rund drei Millionen Beschäftigte arbeiten in Deutschland ständig oder regelmäßig nachts zwischen 23 und 6 Uhr.

Factsheet Nachtarbeit

Nachtschicht fühlt sich stärker belastet

Rund drei Millionen Beschäftigte arbeiten in Deutschland ständig oder regelmäßig nachts zwischen 23 und 6 Uhr. Im Vergleich zu Beschäftigten der Normalarbeitszeit fühlen sie sich insgesamt stärker...  mehr…
Internet-Auftritt Deutscher BGM Förderpreis

Deutscher BGM-Förderpreis

DAK-Gesundheit unterstützt Förderpreis 2015 für gesundes Arbeiten

Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben erstmalig den DEUTSCHEN BGM-FÖRDERPREIS aus. Die Krankenkasse und der Kongressveranstalter wollen Firmen würdigen, die sich mit...  mehr…
Über zwölf Monate untersuchten Wissenschaftler der Hochschule Fresenius bei der DB Schenker Rail AG Arbeitsabläufe in der Instandhaltung von Güterwaggons im Hinblick auf biomechanische und physiologische Belastungsfaktoren sowie psychologische und soziale Merkmale der Berufsausübung.

Arbeitszufriedenheit und Gesundheit

Forschungsprojekt zu betrieblichem Gesundheitsmanagement bei Logistik-Unternehmen

Über zwölf Monate untersuchten Wissenschaftler der Hochschule Fresenius bei der DB Schenker Rail AG Arbeitsabläufe in der Instandhaltung von Güterwaggons im Hinblick auf biomechanische und...  mehr…
Die ADFC-Geschäftsstelle erreichen Frank Papesch (l.), Peter Wolter und Katrin Deichmüller natürlich nur mti dem Rad.

Sommeraktion von AOK und ADFC

Mit dem Rad zur Arbeit - für Gesundheit und Wohlbefinden

Bundesweit 178.000 Teilnehmer hat die Aktion bereits gewonnen, in Münster sind es bisher gerade mal 223 Teilnehmer. Dabei hat die Radtour zur Arbeit viele gesundheitliche Vorteile: Sie stärkt Herz...  mehr…
Fehlzeiten unterscheiden sich in den unterschiedlichen Berufszweigen

Mehr psychische Erkrankungen

Gründe für Fehlzeiten unterscheiden sich in den unterschiedlichen Berufszweigen

Die Ursachen von Fehlzeiten unterscheiden sich erheblich nach den Berufszweigen. So sind die Fehlzeiten aufgrund von psychischen Belastungen in Callcentern und in der Altenpflege besonders hoch....  mehr…
Bewegung ist ein wichtiger Gesundheitsfaktor - dynamische Arbeitsstationen sollen die Bewegung an den Schreibtisch holen.

Arbeitsplatzausstattung

Gehen oder Radfahren am Schreibtisch

Dynamische Arbeitsstationen, die Schreibtischarbeit mit Gehen oder Radfahren verbinden, haben nachweislich gesundheitsförderliche Wirkung, ohne dass darunter die Arbeitsleistung wesentlich leidet....  mehr…
Der Arbeitsmarkt braucht qualifizierte Frauen.

Mitarbeiterführung

Heiterer, vitaler und leistungsfähiger - Strategien zur Gesundheitsförderung

„Gute Führung = glückliche und psychisch gesunde Mitarbeiter“ – zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftler aus Deutschland, Schweden und Finnland gekommen. Ihren Studien nach macht Führung, die den...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: