Weitere Artikel
  • 12.07.2013, 12:56 Uhr
  • |
  • Münster
"Bettgeflüster" Münster

Als Tourist in der eigenen Stadt

Die eigene Stadt aus der Perspektive eines Touristen erleben, Neues entdecken oder Vertrautes anders erfahren - dazu lädt vom 17. bis 19. August die Aktion "Bettgeflüster" Münsteranerinnen und Münsteraner ein.

Nach der erfolgreichen Premiere in 2011 haben Münster Marketing, Hoteliers, touristische Anbieter, die Initiative Starke Innenstadt und das Cineplex mit Unterstützung der Sparda-Bank erneut ein exklusives Paket für den Kurzurlaub vor der eigenen Haustür geschnürt. 19 Hotels bieten an zwei Nächten über 1600 Betten zum günstigen Preis an, dazu gibt es 30 kostenlose Stadtführungen und viele weitere Aktionen. Alle Angebote sind nur für Münsteranerinnen und Münsteraner buchbar.

Kurzurlaub vor der eigenen Haustür 

Wer das eigene Schlafzimmer mit dem Hotelbett tauschen möchte, kann sich auf traumhafte Angebote freuen. Für die Nächte von Samstag, 17., auf Sonntag, 18. August, und von Sonntag, 18., auf Montag, 19. August, bieten die 19 Hotels Doppelzimmer für 10 Euro pro Stern inklusive Frühstück, egal ob für eine oder zwei Personen. Dazu erhalten die einheimischen Hotelgäste in vielen Häusern Extras, wie zum Beispiel ein Begrüßungsgetränk.

Buchungsstart für die Hotelzimmer ist am Montag, 15. Juli, um 10 Uhr, nach dem Prinzip: Wer zuerst bucht, kuschelt zuerst. Gebucht werden kann nur persönlich in der Hotelvermittlung von Münster Marketing, Heinrich-Brüning-Straße 9 oder online unter www.tourismus.muenster.de. Pro Haushalt kann nur ein Zimmer gebucht werden. Stornierungen sind nicht möglich.

Wer kein Zimmer mehr ergattern konnte, kann dennoch einen Blick in die Hotelbetten werfen. Samstags und sonntags, jeweils um 14 und 16 Uhr, laden die beteiligten Hotels zu Führungen durch ihre Häuser ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In einigen der Hotels gibt es besondere "Bettgeflüster"-Angebote für jedermann, etwa Rabatt auf Speisen und Getränke, eine "Happy Hour" oder ein besonderes Dinner.

Kostenlose Führungen und Rundfahrten

Auch ohne Hotelübernachtung können die Münsteranerinnen und Münsteraner touristisch in der eigenen Stadt unterwegs sein. 30 kostenlose Führungen und Rundfahrten sind für Samstag und Sonntag buchbar. Dazu gehören Fahrten mit dem Münsterbus, den Münsteraner Stadtrundfahrten oder dem Solaaris-Schiff, Architekturführungen mit Stefan Rethfeld, GPS-Rallyes, Krimiführungen oder Altstadtrundgänge mit StadtLupe, StattReisen oder K3 sowie Expeditionen durch den Botanischen Garten der Universität.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wer an einer Führung teilnehmen möchte - das gilt auch für die Hotelgäste - kann sich persönlich eine Karte abholen: am Samstag, 17. August, von 10 bis 16.30 Uhr in der Münster-Information im Stadthaus 1 (Eingang Heinrich-Brüning-Straße) und am Sonntag, 18. August, von 10 bis 16 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses. Pro Haushalt gibt es eine Führung oder Fahrt solange der Vorrat reicht.

Gratis-Gläschen Sekt oder Selters

Da bei soviel Sightseeing Pausen nötig sind, laden am Samstag von 11 bis 18 Uhr in der Innenstadt weiß gedeckte Tischchen zum Platznehmen ein. Als kleinen Willkommensgruß servieren Kaufleute und Hoteliers hier ein Gratis-Gläschen Sekt oder Selters.

Sommernachtskino

Das "Bettgeflüster"-Wochenende klingt aus mit dem Sommernachtskino der Sparda-Bank vor dem Schloss. Es läuft der Film "Best Exotic Marigold Hotel". Einlass ist ab 20 Uhr. Karten gibt es für 7 Euro pro Person an der Kinokasse und im Vorverkauf im Cineplex.

Alle Informationen zum "Bettgeflüster"-Programm und zur Buchung enthält ein Faltblatt, das in der Münster-Information im Stadthaus 1 ausliegt. Online-Infos: www.tourismus.muenster.de

(Redaktion)


 


 

Münsteraner
Führungen
Hoteliers
Bettgeflüster
Sommnachtskino
Tourist
Tourismus
Stadt Münster

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Münsteraner" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: