Weitere Artikel
  • 23.04.2014, 09:42 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Bierproduktion

Brauerei Pinkus Müller liegt über dem Trend

Heute ist der Tag des Bieres. Dies ist auch der Anlass für das Statistische Landesamt in Nordrhein-Westfalen, aktuelle Zahlen zu servieren. Während allgemein der Bierausstoß leicht abgenommen habe, verzeichnet die Brauerei Pinkus Müller in Münster erneut ein leichtes Plus, wie Friedhelm Langfeld betont. Seit Mitte der 1980er-Jahre gehe es stetig bergauf, so der Braumeister.

NRW-Brauereien haben dagegen laut Statistik im vergangenen Jahr 1,3 Prozent weniger Bier produziert. Im Jahr 2013 wurden in den 32 größeren Brauereien Nordrhein-Westfalens insgesamt 19,1 Millionen Hektoliter Bier und damit 259.000 Hektoliter weniger als im Vorjahr gebraut. Zehn Jahre zuvor habe es noch 37 Brauereien dieser Größenordnung in NRW gegeben. Diese brauten 2003 insgesamt 24,1 Millionen Hektoliter Bier. Damit wurde im vergangenen Jahr 21 Prozent weniger Bier gebraut als zehn Jahre zuvor, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Produktion von alkoholfreiem Bier wurde dagegen in NRW im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahr um 10,2 Prozent gesteigert. Im Gegensatz zum „normalen“, alkoholhaltigen Bier haben die Brauereien die Produktion von alkoholfreiem Bier innerhalb von zehn Jahren von 140.000 Hektoliter auf 469.000 Hektoliter mehr als verdreifacht. Der Anteil des alkoholfreien Bieres an der gesamten Bierproduktion hat sich im Vergleich zum Jahr 2012 von 2,2 auf 2,4 Prozent erhöht.

Auch in der münsterischen Brauerei Pinkus Müller liegt das alkoholfreie Bier im Trend. Das Unternehmen von Barbara Müller und Friedhelm Langfeld, das jährlich 21.000 Hektoliter Bier produziert, schreibt etwa 15 bis 20 Prozent am Gesamtumsatz den alkoholfreien Bieren zu. Insgesamt produziert das münsterische Unternehmen 14 verschiedene Biere.

(WN)


 


 

Bier
Brauereien
Bierproduktion
Pinkus Müller
Trend
NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bier" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: