Weitere Artikel
  • 13.06.2014, 10:00 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Big Data

Vorsprung durch Geschwindigkeit: Große Datenmengen müssen rasch aufbereitet und analysiert werden.

Die Verwaltung und Analyse von Big Data stellt nicht nur große Firmen vor neue Herausforderungen, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Die Weiterverarbeitung von großen Datenmengen ist unter anderem abhängig von der Geschwindigkeit, mit der sie generiert und bewegt werden, und von ihrer Vielfältigkeit. KMU sehen sich insbesondere aufgrund ihrer kleineren Strukturen und vielfältiger IT-Landschaft besonderen Herausforderungen ausgesetzt. Unterschiedliche Informationsquellen wie E-Mails, Dokumente, Pläne, Besuchsberichte, Tabellen, Messeberichte, Zeichnungen, Bilder und Fotos finden sich heute in jedem Unternehmen. Dazu kommen oft neue Anforderungen wie etwa der Austausch von Informationen aus EDI-Kommunikation mit Kunden und Lieferanten, Web-Shops oder der DataNorm-Datenaustausch. 

Die Lösung liegt in der Aufbereitung und Zusammenführung der Datenströme in einer zentralen und modernen Unternehmenssoftware

Das Suchen nach Informationen aus verschiedenen Quellen koste kleine und mittelständische Unternehmen heute oft noch sehr viel Zeit, das manuelle Zusammenführen von Daten sei zudem oftmals fehlerbehaftet. Darauf weist die Ibbenbürener Firma Softwaresysteme Keeve GmbH hin. Die Lösung der Herausforderung Big Data für KMU liege also im Wesentlichen in der Aufbereitung und Zusammenführung der Datenströme in einer zentralen und modernen Unternehmenssoftware. In einer solchen, intelligenten Lösung könnten sämtliche Daten unter Berücksichtigung wesentlicher Parameter mit Kunden-, Lieferanten- und Artikelinformationen verknüpft werden, heißt es im Pressetext weiter. Der Nutzen von Big Data bestehe in der Fähigkeit, Daten zu analysieren, auszuwerten und in den Unternehmensprozess zu integrieren. Die Vorteile: Informationen sind schneller verfügbar, Zusammenhänge und Abhängigkeiten leichter erkennbar – woraus sich ein strategischer Vorsprung ergebe.

(Redaktion)


 


 

Big Data
Aufbereitung
Zusammenführung
Unternehmenssoftware

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Big Data" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: