Weitere Artikel
  • 23.01.2015, 10:48 Uhr
  • |
  • Münsterland / Kreis Steinfurt
Bildungsscheck NRW

Zwei neue Beratungsstellen im Kreis Steinfurt

Die VHS Ibbenbüren und der Verein Lernen fördern e.V. beraten Betriebe und Beschäftigte ab sofort rund um den Bildungsscheck NRW. Damit gibt es neben der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (WESt), der VHS Lengerich und der Regionalagentur in Greven fünf Beratungsstellen für das erfolgreiche Förderprogramm im Kreis Steinfurt.

Gemeinsam gratulierten der Landrat des Kreises Steinfurt, Thomas Kubendorff, und Julia Roesler, Leiterin der Regionalagentur Münsterland, den Geschäftsführern der beiden neu hinzugestoßenen Einrichtungen. Das Angebot, das einen finanziellen Zuschuss zur beruflichen Weiterbildungen bietet, steht damit auch im neuen Jahr wieder zur Verfügung.

„Wir freuen uns, dass der Bildungsscheck im Kreis Steinfurt so intensiv genutzt wird, und sehen darin eine gute Möglichkeit, die Wettbewerbsfähigkeit der kleinen und mittleren Betriebe zu unterstützen“, betonte Thomas Kubendorff. Im vergangenen Jahr wurden über 8.000 Bildungsschecks im Münsterland ausgegeben. Das neu gestaltete Programm bietet Beschäftigten ab Januar 2015 die Möglichkeit, 50 Prozent ihrer Weiterbildungskosten bis maximal 500 Euro bezuschusst zu bekommen. Auch den Betrieben steht diese Fördersumme für maximal zehn Beschäftigte zur Verfügung. Finanziert wird der Bildungsscheck aus Mitteln des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds.

Ludger Lünenborg, stellvertretender Geschäftsführer von Lernen fördern e.V., wird an den Standorten in Rheine und Ibbenbüren über das Programm informieren. „Neben der Unterstützung zum Bildungsscheck bieten wir ab Frühjahr auch die Prämienberatung des Bundes sowie die Beratung zur beruflichen Entwicklung an“, erklärte Ludger Lünenborg. „Zwei Mitarbeiter der VHS Ibbenbüren werden Interessierten für die Bildungsberatung nach Absprache auch in den Abendstunden zur Verfügung stehen“, erläuterte VHS-Leiter Dr. Tobias Pischel de Ascensao. Neben den beiden neuen Beratungsstellen stehen die Ansprechpartner bei der Wirtschafts- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt, bei der VHS Lengerich und bei der Regionalagentur Münsterland in Greven Interessierten zur Verfügung.

Weitere Informationen können direkt in den Einrichtungen erfragt oder unter online abgerufen werden.

(Redaktion)


 


 

Bildungsscheck
Kreis Steinfurt
Beschäftigte
Beratungsstellen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bildungsscheck" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: