Weitere Artikel
  • 25.06.2013, 08:52 Uhr
  • |
  • Münster
Brandstiftung

PKW-Brandserie reißt nicht ab

Am Wochenende standen erneut zwei Fahrzeuge in Flammen. Von den Tätern gibt es keine Spur. Zuletzt waren vor einer Woche drei Pkw in Brand gesteckt worden.

Die unheimliche Serie von Pkw-Brandstiftungen reißt nicht ab. In der Nacht zu Sonntag standen erneut zwei Fahrzeuge in Flammen – diesmal im Hinterhof eines Wohn- und Geschäftshauses am Ludgerikreisel. Auch die Fassade des Gebäudes wurde beschädigt. Zuletzt hatten am vergangenen Dienstag – nach dreiwöchiger Pause – drei Pkw an der Schorlemer- und an der Hafenstraße gebrannt. Hinweise auf den oder die Täter gibt es nach wie vor nicht, so Polizei-Sprecher Roland Vorholt. Den seit Ende März an mehr als zwei Dutzend Fahrzeugen entstandenen Sachschaden beziffert er auf inzwischen rund 250.000 Euro. Schäden in Tiefgaragen und an Gebäuden kämen zu diesem Betrag noch hinzu.

Die Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe, da ihre Experten bei der Spurensicherung vor Ort kaum weiterkommen. „Bei Pkw-Bränden herrschen Temperaturen von über 1.000 Grad, danach gibt es nicht mehr viel auszuwerten“, sagt Vorholt.

Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass für die Brandstiftungen zwei verschiedene Täter bzw. Tätergruppen verantwortlich sind. Dafür spreche die unterschiedliche Art der Brandstiftung. „Die Täter handeln mit hoher krimineller Energie, sie nehmen in Kauf, dass auch Menschen zu Schaden kommen“, sagt Vorholt. Fast alle Taten ereigneten sich nach Mitternacht. In dieser Zeit werde die Polizei weiterhin verstärkt Präsenz zeigen.

In der Nacht zu Montag standen zudem Altpapiercontainer an der Stettiner Straße, am Thomas-Morus-Weg, an der Kösliner Straße und am Markweg in Flammen. Auch hier flüchteten die Täter unerkannt.

(Redaktion)


 


 

Roland Vorholt
Täter
Flammen
Brandstiftung
Gebäuden
Nacht
Zuletzt
Sachschaden
Pkw
Kösliner Straße

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Roland Vorholt" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: