Weitere Artikel
  • 28.10.2013, 10:12 Uhr
  • |
  • Münster
Münster-Buch-Tipp

50 Glossen vom Meister der spitzen Feder

45 Jahre lang schrieb Wolfgang Schemann für die Westfälischen Nachrichten. Doch der Fundus an Anekdoten und witzigen Begebenheiten lässt auch den Pensionär nicht ruhen. Deswegen hat Schemann 50 Glossen aus seinem langen Berufsleben zusammengefasst und daraus ein Buch gemacht. Der Titel: „Was Sie (nicht unbedingt) über Münster wissen müssen“.

Erst die Nachricht, dann die Glosse! Wolfgang Schemann weiß genau, wie Journalismus funktioniert. 45 Jahre lang schrieb er für die WN, davon zehn Jahre als Chef der Lokalredaktion Münster. Doch allem Terminstress und dem Diktat der Aktualität zum Trotz verlor er nie den Blick für Randgeschichten, den Blick für Absurditäten und Anekdoten – Glossen halt.

Nach seiner Pensionierung hat Schemann noch einmal „in meinen Erinnerungen und Aufzeichnungen gekramt“ – und dabei ein wunderschönes Büchlein hervorgezaubert: „Was Sie (nicht unbedingt) über Münster wissen müssen – 50 Anekdoten, Glossen und andere Geschichten“.

Mit leichter Feder spannt Schemann einen Bogen von der Toilette namens Julchen, die eigens für den Besuch der holländischen Königin Juliana gebaut wurde, bis hin zum „verbalen Schlachtfest“ rund um die Veggie-Day-Debatte.

Münster-typische Kuriositäten

In jungen Jahren war Wolfgang Schemann ein großer Fan des 1964 erschienenen Buchs „Münster steckt voller Merkwürdigkeiten“. Wann immer ihm münster-typische Kuriositäten begegneten, sagte er sich: „Diese Geschichte würde dort auch hineinpassen.“

Vieles verarbeitete der Redakteur gleich für die berühmten „Hähnchen“, die Tag für Tag die erste Lokalseite der WN-Münster-Ausgabe zieren. Doch trotz der sprichwörtlichen wunden Finger, die sich der 66-Jährige im Berufsalltag geschrieben hat, blieben noch genug Episoden für die Zeit danach. „Wenn ich sie jetzt nicht aufschreibe, sind sie weg“, sagte sich Schemann, schaltete den Computer ein und breitete sich auf 120 Seiten aus.

Vom Zeitungsmacher zum Buchautor, auch nach seiner Pensionierung bleibt Wolfgang Schemann seinen Lesern erhalten. Nur das fast schon legendäre, weil unaussprechliche Kürzel -wsch- sucht man in den 50 Kapiteln vergeblich.

Online-Bestellmöglichkeiten

Wolfgang Schemann, Was Sie (nicht unbedingt) über Münster wissen müssen, ISBN 978-3-402-13036-0, Aschendorff Verlag, Preis: 9,95 Euro

(Klaus Baumeister)


 


 

Wolfgang Schemann
Glosse
Buch
Münster
Geschichten
Anekdoten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wolfgang Schemann" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: