Buchtipps - Seite 2

Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Mit achtzehn Kriminalromanen und etlichen Drehbüchern für das ZDF ist er der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg.

Jürgen Kehrer liest

Krimi-Autorenlesung im LWL-Planetarium

Der Autor Jürgen Kehrer stellt am Dienstag (30.9.) um 19.30 Uhr im Planetarium des LWL-Museums für Naturkunde in Münster erstmals seinen neuesten Kriminalroman vor. Im Sternensaal des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) lässt der "Wilsberg"-Schoepfer die Figuren aus "Lambertus-Singen" lebendig werden. Der Krimi erscheint Anfang Oktober im Rowohlt Verlag.  mehr…
Ein Blick in den Museumsführer Museen in Münster.

Museen in Münster

Anschaulicher Überblick über spannende Museumslandschaft

Wie viele Museen gibt es in Münster und was stellen sie aus? Auf relativ kleinem Raum finden sich in Münster erstaunlich viele Ausstellungshäuser. Und bislang fehlte für die Stadt ein Überblick. Das neue Buch "Museen in Münster" des gleichnamigen Arbeitskreises stellt nun auf 144 Seiten 26 verschiedene münstersche Museen vor.  mehr…
Dr. Volker Kitz, Dr. Manuel Tusch: Warum uns das Denken nicht in den Kopf will

Lese-Tipp für Job und Privatleben

Nützliche Erkenntnisse aus der Alltagspsychologie

Die Bücher von Dr. Kitz & Dr. Tusch sind Bestseller und erscheinen bereits in mehr als zehn Sprachen. Bei Veranstaltungen im In- und Ausland verblüfft und unterhält das Autorenteam seine Fans mit lehrreichen Live-Experimenten.  mehr…
Hans Dorsch: Das Android Smartphone Buch (3. Auflage 2014)

Ratgeber für Android

Das Android Smartphone Buch von Hans Dorsch

Die Entwicklung im Smartphone-Markt ist rasant und wird längst nicht mehr von Apple und iOS dominiert. Google und sein Betriebssystem Android erobern immer mehr Marktanteile. Doch auch wenn die...  mehr…
Der Ratgeber „Fonds“ ist ab dem 20. Mai 2014 zum Preis von 18,90 Euro im Handel erhältlich.

Fonds-Ratgeber

Basiswissen Fonds von der Stiftung Warentest

Niedrige Zinsen und schwankende Aktienkurse: Seit der Finanzkrise ist es für Anleger besonders schwer, mehr aus ihrem Geld zu machen. Fonds sind in dieser Situation eine gute Lösung für fast jeden...  mehr…
Martin Gaedt

Buch-Tipp

Fachkräftemangel - alles nur ein Mythos?

Fachkräftemangel auf der einen und hohe Arbeitslosenzahlen auf der anderen Seite - irgendetwas läuft gewaltig schief auf Deutschlands Arbeitsmarkt. Was, das will Martin Gaedt in seinem Buch mit dem...  mehr…
Xing für Dummies ist soeben in der 2. aktualisierten Auflage 2014 erschienen.

Aktueller Buch-Tipp

„Xing für Dummies“ - das Pocketbuch zum Business-Netzwerk

Xing ist ein Business-Netzwerk mit rund 14 Millionen Mitgliedern weltweit. Mehr als 6,7 Millionen Menschen davon nutzen die Plattform für Geschäft, Job und Karriere im deutschsprachigen Raum. Für die...  mehr…
Die Crowdfunding-Seite zum Buch Palmen in Castrop-Rauxel

„Palmen in Castrop-Rauxel“

Buch dokumentiert ungewöhnliche Wege junger Unternehmer

„Palmen in Castrop-Rauxel“ – unter diesem Titel wird voraussichtlich im Februar 2014 ein Buch veröffentlicht, in dem zwölf junge Menschen über ungewöhnliche Unternehmensgründungen berichten. Drei...  mehr…
Autor Klaus Baumeister (l.) und Dr. Dirk F. Paßmann, Leiter des Buchverlags Aschendorff, stellten am Donnerstag „Münster für Profis“ vor.

„Münster für Profis“

Eine Radtour durch Deutschlands größte Kleinstadt

Wer ist ein Münsteraner? Nicht jeder, so viel steht fest. Früher war das eine Frage der Familiengeschichte, noch vor Kurzem eine Frage der Geburt. Seit feststeht, dass nicht einmal mehr die Hälfte...  mehr…
Investmentbanker Gerald Hörhan hat ein Ranking der faulsten und fleißigsten Städte erstellt.

Städte-Ranking

Münster ist die zweitfleißigste Stadt in Deutschland

Münster soll nach München die zweitfleißigste Stadt in Deutschland sein. Das behauptet zumindest der österreichische Investmentbanker Gerald Hörhan, der für sein neues Buch „Null Bock Komplott“ ein...  mehr…
Wolfgang Schemann liebt Absurditäten und Anekdoten.

Münster-Buch-Tipp

50 Glossen vom Meister der spitzen Feder

45 Jahre lang schrieb Wolfgang Schemann für die Westfälischen Nachrichten. Doch der Fundus an Anekdoten und witzigen Begebenheiten lässt auch den Pensionär nicht ruhen. Deswegen hat Schemann 50...  mehr…
Jochen Schmitt, „Firmen müssen nicht sterben - aber manchmal werden sie umgebracht“  (Westfälische Reihe, ISBN 978-3-95627-029-1)

Neues Business-Buch

Überlebensstrategien für Unternehmen

„Firmen müssen nicht sterben - aber manchmal werden sie umgebracht“ lautet der Titel eines neuen Buches aus der Feder von Jochen Schmitt, das kürzlich im Verlag Westfälische Reihe in Münster...  mehr…
Münsterland-Bildband überreicht (v. l.): Dr. Thomas Eickhoff, Dr. Dirk F. Paßmann, Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke, Gösta Clemens Peter und Silke Haunfelder

Münsterland-Bildband

„Der andere Blick“ für den Regierungspräsidenten

Faszinierende Fotos und facettenreiche Literatur in einem repräsentativen Band vereint: In ihrem rund 300 Seiten dicken Münsterland-Bildband „Der andere Blick“ betrachten der Kulturhistoriker Dr....  mehr…
Constanze Wolff und Roland Panter, Social Media für Gründer und Selbstständige

Business-Buch-Tipp

Ratgeber „Social Media für Gründer und Selbstständige“

Netzwerken über Blogs, Xing, Facebook, Twitter, Google+ und Co. - für manche ein Buch mit sieben Siegeln oder zumindest unübersichtlich. Abhilfe will das Autorenteam Constanze Wolff und Roland Panter...  mehr…
Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Mit achtzehn Kriminalromanen und etlichen Drehbüchern für das ZDF ist er der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg.

Neue Krimi-Reihe

Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer widmet sich dem Münsterland

Der durch seine Wilsberg-Krimis bekannte Autor Jürgen Kehrer hat das Münsterland als Schauplatz für eine neue Romanfolge entdeckt. Nach 18 Kriminalromanen um den in Münster ermittelnden...  mehr…
Mit dem Angebot Westfälische Reihe bietet die Unternehmensgruppe Aschendorff ab sofort Autoren aus dem Münsterland ein Print-on-Demand-Verlagsmodell mit einem regionalem Marketingpaket.

"Westfälische Reihe"

Neues Print-on-Demand-Verlagsmodell aus Münster für regionale Autoren

Autoren können ab sofort ihr Buch in einer Form des Selbstverlags bei der "Westfälischen Reihe" veröffentlichen und erhalten dabei wertvolle Unterstützung im Selbstmarketing. Eine Medienpartnerschaft...  mehr…
Fachwerk trifft auf Moderne: das Haus Barivengasse 6 aus dem 18. Jahrhundert.

Historisches Gebäude

Buch über das Kleinod an der Marievengasse

Das Gadem genannte Kleinhaus in Münsters Marievengasse gibt es seit dem 18. Jahrhundert. Der Kaufmann Franz Josef Görtz hat es aufwändig saniert. Im Coppenrath-Verlag ist jetzt ein Buch dazu...  mehr…
Hört auf zu arbeiten!

Ich arbeite, also bin ich

Hört auf zu arbeiten!

Die Struktur der Arbeitswelt orientiert sich vielfach am Fabrikzeitalter: normiert, optimiert, durchgetaktet und fremdgesteuert. Das führt zwar zu Effizienz, aber auf der Strecke bleiben...  mehr…
Der Autor Tilman Rammstedt. Foto: Juliane Henrich

Roman von Tilman Rammstedt

„Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“

Als „umwerfend komisch“ und „wunderbar seltsam“ wurde Tilman Rammstedts jüngster Roman „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ von Kritikern der „Zeit“ und der „Frankfurter Allgemeinen...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: