Business-News - Seite 2

Der neue Schulungswagen bietet beste Möglichkeiten für eine moderne und zukunftsorientierte Ausbildung im Kfz-Handwerk. Darauf freuen sich (v.l.n.r.): Ausbildungsmeister Armin Lenz, Auszubildender Andrej Kotikov, Ausbildungsmeister Viktor Schierling, Auszubildender Leon Czeck, KH-Geschäftsführer Günter Schrade und Auszubildende Lena Ottich

Ausbildung

Neues Schulungsfahrzeug für die Kfz-Lehrwerkstatt in Rheine

Neuer Tiguan bietet modernste Technik für Ausbildung im Kfz-Handwerk  mehr…

Steuerrecht

Mehr Geld für Nutzer von Dienstwagen

Arbeitnehmer können eigene Kosten für privat genutzten Firmenwagen ab sofort anrechnen lassen.  mehr…
 Viele sind sich unsicher, was sie im Krankheitsfall machen dürfen und was nicht.

Krankheitsfall

Krankgeschrieben – was darf ich?

Ein grippaler Infekt oder ein gebrochener Finger? – schon stellt der Arzt eine Krankschreibung aus. Viele sind sich jedoch unsicher, was sie im Krankheitsfall machen dürfen und was nicht. Diese Frage ist mit einer einfachen Regel zu beantworten: Jeder erkrankte Arbeitnehmer darf mit seinem Verhalten eine schnellstmögliche Genesung nicht gefährden. Verantwortungslose Handlungen entgegen den ärztlichen Empfehlungen können eine Abmahnung oder gar die fristlose Kündigung mit sich ziehen.  mehr…
Frank Hellweg (Partner der [pma:]), Rebecca Frech (Brücken-Team), Dr. Bernward Maasjost, Dr. Margit Baumann-Köhler

Spende

Brücken-Team des UKM erhielt Unternehmensspende

Die [pma:]: Finanz- und Versicherungsmakler GmbH mit Sitz in Münster hat eine Unternehmensspende in Höhe von 2.500 Euro an das Brücken-Team des Universitätsklinikums Münster überwiesen.  mehr…
Studie Datenland Deutschland

Data Analytics

Unternehmen suchen die falschen Mitarbeiter und versäumen Geschäftschancen

Deutsche Firmen drohen bei Data Analytics den Anschluss zu verlieren. Diese Gefahr zeigt die Deloitte-Studie "Datenland Deutschland: Talent meets Technology - Data Analytics und der menschliche Faktor" auf. Viele Unternehmen bleiben in alten Mustern verhaftet: Fast 60 Prozent suchen nach klassisch ausgebildeten Wirtschaftswissenschaftlern für die Datenanalyse. Weniger als zehn Prozent bemühen sich um erfahrene Naturwissenschaftler, die mit Algorithmen und Analysemodellen Mehrwerte aus den Daten generieren können. Gleichzeitig sieht nur jede fünfte Firma überhaupt die Chance, auf Basis von Data Analytics Geld zu verdienen.  mehr…
Klaus Ehling, Vorstandsvorsitzender des Münsterland e.V.

Münsterland e.V.

Regionales Innovationsmanagement startet mit mehr als 50 Unternehmen

Frei nach dem Musketier-Prinzip "Alle für einen, einer für alle" möchte die Management-Agentur "Münsterland e. V." die Kooperation regionaler Unternehmen fördern. Das Projekt "Innovationsmanagement" geht diese Woche mit mehr als 50 regionalen Betrieben an den Start.  mehr…
E-Commerce Report der Internet World Messe: Der deutsche Online-Versand 2015 in Zahlen.

Status Quo und Zukunft

Kennzahlen im Online-Versand 2015

Der deutsche Handel steckt mitten im Weihnachtsgeschäft und die gesamte Logistik-Branche arbeitet auf Hochtouren, um dem Ansturm auf den Online-Kauf gerecht zu werden. Denn eines ist klar: der E-Commerce wächst und damit die Anforderungen an einen funktionierenden Versand.  mehr…
Pendeln gehört für viele zum Berufsalltag. Der neue Pendleratlas zeigt, wie die Ströme fließen und informiert über weitere wertvolle Details.

Berufspendler

Jeder zweite Erwerbstätige pendelte in NRW in eine andere Gemeinde

Größere Städte und Gemeinden ziehen Pendler an während ländliche Gegenden einen gegenläufigen Strom verzeichnen. Wer es genau wissen will, kann sich ab sofort kostenfrei im neuen Pendler-Atlas NRW informieren.  mehr…
Das Kuratoren-Trio Marianne Wagner, Kasper König und Britta Peters und die Leiterin von Münster Marketing, Bernadette Spinnen, freuen sich auf die Präsentation der Skulptur Projekte auf der ITB.

Skulptur-Projekt

Münster mit Skultur Projekten auf der ITB

Stadt und LWL-Museum vom 8. bis 12. März bei Reisemesse in Berlin  mehr…
Stabiles Beschäftigungswachstum im Juni 2016

Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt im Juni 2016

Stabiles Beschäftigungswachstum  mehr…
Silvesterfeuerwerk in Münster

Silvesterfeuerwerk

Händler aufgepasst bei Verkauf und Lagerung explosionsgefährlicher Stoffe

Kanonenschläge, China-Kracher, Raketen: Beim Umgang mit Feuerwerkskörpern muss die Sicherheit immer an erster Stelle stehen. Dies gilt natürlich ganz besonders für die Lagerung und den Vertrieb dieser Artikel. Dazu können auch die Händler einen wichtigen Beitrag leisten.  mehr…
Deutscher Arbeitsschutzpreis 2015

Deutscher Arbeitsschutzpreis

Elf Lösungen für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 nominiert

Knapp 200 Einreichungen wurden gesichtet, elf davon für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 nominiert: Die Kandidaten, die es in die Finalrunde geschafft haben, überzeugten mit cleveren Konzepten oder Produkten für mehr Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Heute gaben die Ausrichter des Preises, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) bekannt, wer dem begehrten Preis einen Schritt näher gekommen ist.  mehr…
Beim Stadtfest mittendrin ist auch das Handwerk.

Stadtfest Münster am Wochenende

Auch das Handwerk ist „mittendrin“

Drei Tage Programm bietet das „Stadtfest Münster Mittendrin“ vom 10. bis 12. Juli, und mittendrin ist auch das Handwerk: Unter dem Motto „Leidenschaft ist das beste Werkzeug“ präsentieren Handwerker vor der Sankt Lamberti-Kirche ihre Arbeit.  mehr…
Sandra Wehrmann, Geschäftsführerin der Wohn+Stadtbau GmbH

Wirtschaftsförderung Münster

Business Breakfast bei der Wohn+Stadtbau

„Wirtschaftlichkeit und sozialer Auftrag bedingen sich.“ Das hat Sandra Wehrmann, Geschäftsführerin der Wohn+Stadtbau GmbH, beim heutigen Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) bekräftigt, obwohl die Herausforderungen zurzeit nicht größer sein könnten. Gesetzliche und gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen wie der demografische Wandel und die Flüchtlingsthematik erforderten nachhaltige Konzepte und Antworten. „Die Wohnungsbranche ist absolut spannend. Wir erfüllen die vielfältigsten Aufgaben.“  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: