Weitere Artikel
  • 03.03.2015, 08:50 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Chancen für Unternehmen

Digitalisierung von Geschäftsprozessen stärkt Wettbewerbsfähigkeit

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Dr. Schumacher & Partner aus Münster blickt optimistisch ins neue Jahr: „Vielen unserer Kunden geht es wirtschaftlich gut“, sagte Dipl.-Betriebswirt Heiner Röttger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner der Kanzlei. Die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in der Region sei insgesamt hoch.

Damit dies so bleibe, müsse nach Überzeugung der Kanzlei vor allem die Digitalisierung von Geschäftsprozessen vorankommen. „Hier gibt es bei vielen Unternehmen in der Region großes Entwicklungspotential.“ Durch eine IT-basierte Organisation könnten Arbeitsabläufe optimiert und damit Kosten gesenkt werden, betonte Röttger.

Laut einer Studie des Branchenverbands BITKOM aus dem Jahr 2014 habe die Digitalisierung in Deutschland rund 1,5 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen und einen Wachstumsimpuls von 145 Milliarden Euro erzielt. „Doch das ist erst der Anfang“, zeigte sich Röttger überzeugt.

Die Kanzlei HLB Dr. Schumacher & Partner gehe bei der Digitalisierung selbst mit gutem Beispiel voran: Im Rahmen des kanzleieigenen Digitalisierungsprozesses habe man zum Jahreswechsel die gesamte EDV umgestellt, so Röttger. Die Kanzlei werde 2015 das digitale Beratungsangebot für die Mandanten weiter ausbauen. Bereits im vergangenen Jahr sei die Nachfrage nach IT-System- und Prozessanalysen für Unternehmen stark gestiegen.

(Redaktion)


 


 

Digitalisierung
Partner
Kanzlei
Arbeitsabläufe
Region

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Digitalisierung" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: