Weitere Artikel
  • 12.09.2012, 12:02 Uhr
  • |
  • Münster
China

Technotrans kooperiert mit KLH

Technotrans stellt sich am Produktionsstandort China neu auf.

Wie der Sassenberger Zulieferer für die Druckindustrie gestern mitteilte, kooperiert das börsennotierte Unternehmen mit der KLH Kältetechnik aus dem mecklenburgischen Bad Doberan.

In den kommenden Wochen werde die Fertigung von Peking nach Taicang verlagert, wo KLH produziert. Man wolle durch diesen Schritt die Auslastung der Kapazitäten verbessern und dadurch Kosten senken, hieß es.

Technotrans-Chef Henry Brickenkamp warf gestern einen Blick in die Zukunft: „Diese Fertigungskooperation ist ein wichtiger Meilenstein bei der gemeinsamen Erschließung dieses bedeutenden Wachstumsmarkts.“ Die Kunden in China will Technotrans weiter vom Verkaufsbüro in Peking aus betreuen.

(Jürgen Stilling)


 


 

Technotrans
KLH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "China" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: