Weitere Artikel
  • 10.03.2015, 12:11 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Corporate Architecture für KMU

Übersetzung von Unternehmenskultur in Architektur

Trifft ein Unternehmen auf Öffentlichkeit, so entscheidet häufig der erste Eindruck und das damit verbundene äußere Erscheinungsbild, ob es positiv wahrgenommen wird. Der Betrachter schließt automatisch von der Architektur, vom Innenraum und auch vom Präsentationskonzept auf das Unternehmen und leitet einen Teil seiner Meinung und Wertung davon ab. Daher sollten Unternehmer zunehmend in Betracht ziehen, in Corporate Architecture als logische Fortsetzung der Corporate Identity zu investieren.

In Zeiten der Globalisierung nimmt die Vielfalt an − in ihrer Qualität vergleichbaren – Produkten und Dienstleistungen zu. Umso wichtiger wird es für Unternehmen, sich und ihre Marke deutlich erkennbar von Wettbewerbern abzugrenzen und das eigene Profil zu schärfen. In diesem Zuge gewinnen Architektur und Innenarchitektur von Firmengebäuden zunehmend an Bedeutung, da sie Image und Selbstverständnis des Unternehmens nach außen kommunizieren . Gegenüber der Öffentlichkeit spielt hinsichtlich der Kundenbindung der Wiedererkennungswert einer Marke die entscheidende Rolle.

BMW, Porsche und Mercedes nutzen Corporate Architecture

Einige bekannte Unternehmen und deren Architekten haben diese Einsatzmöglichkeit der Architektur erkannt. Bekannt sind vor allem Beispiele im Bereich der Automobilbranche: Mercedes-Benz, Porsche und BMW haben sich in den letzten Jahren spektakuläre Firmensitze und Museen von weltbekannten Architekten bauen lassen. Jeder von ihnen hat in seiner Handschrift die Firmenphilosophie auf allen denkbaren Ebenen räumlich umgesetzt.

Ein herausragendes Beispiel für gelungene Corporate Architecture ist BMW. Das als „Vierzylinder“ bekannte Verwaltungshochhaus von BMW in München prägt seit den Siebzigerjahren das Erscheinungsbild des Autokonzerns.

Identifikation schafft Erfolg

Die gelungene Markenkommunikation ist neben der Bindung von Kunden auch in der Mitarbeiterbindung zunehmend bedeutsam. Die Identifikation der Angestellten mit „ihrem“ Unternehmen schafft Raum für Wohlbefinden – Motivation und Leistungsbereitschaft steigen. Eine Marke mit gutem Image, die zudem als begehrter Arbeitgeber wahrgenommen wird, wirkt anziehend auf erstklassige Arbeitskräfte. Zweifelsohne trägt anspruchsvolle Architektur ihren Teil dazu bei. Gregor Schönborn, Chef der Unternehmensberatung „Deep White“ sagt dem manager magazin hierzu: „Es gibt eine ganz klare Korrelation von ansprechender Architektur, auch Kunst, mit dem Unternehmenserfolg. Die Mitarbeiter empfinden das als Belohnung für sich selbst, in einem Umfeld arbeiten zu dürfen, das anspruchsvoll ist.“

Corporate Architecture für KMU

Der positive Einfluss gelungener Corporate Architecture auf die Unternehmensentwicklung bleibt nicht nur großen Konzernen vorbehalten. Die Architektinnen Sielke Schwager und Maike Holling von MSHS Architekten aus Münster wissen: „Bereits kleine innenräumliche Eingriffe ziehen positive Firmenentwicklungen nach sich. Beim Um- und Innenausbau eines Druckerei- und Verlagshauses waren wir als Architekten aufgefordert, neben der Schaffung von neuen Raumstrukturen für Mitarbeiterbüros, Besprechungs- und Wartebereichen eine Corporate Interior Architecture für das Unternehmen zu formulieren.“

Sie griffen das Selbstverständnis des traditionellen hochwertigen Handwerks auf und verbanden es mit der Idee eines zeitgenössischen Corporate Designs. Die einzelnen Herstellungsschritte eines Buches − die Grafik, der Druckprozess und das Endprodukt − ziehen sich nun bis ins kleinste Detail des gestalterischen Konzeptes. Das umgesetzte Corporate Design und das Schaffen neuer Raumstrukturen verbessern das Wohlgefühl und die Unternehmensidentifikation der Mitarbeiter nachhaltig.

Umsetzung der Unternehmensidentität

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Corporate Architecture zu einem strategischen Werkzeug in der Unternehmensführung geworden ist, das maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg beiträgt. Die Präsentation der Unternehmensidentität und Unternehmenskultur nach außen ist dabei entscheidend. Architekten und Innenarchitekten, die sich auf Corporate (Interior) Architecture spezialisiert haben, können die jeweilige Unternehmenskultur überzeugend in Architektur übersetzen.

(Gina Doormann)


 


 

Corporate Architecture
Corporate Design

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: