Weitere Artikel
  • 07.05.2015, 13:20 Uhr
  • |
  • Münster / Lengerich
Dialog ist wichtig

Tag der Ausbildung bei Bischof + Klein

Zum „Tag der Ausbildung“ begrüßte B+K-Personalleiter Michael Beidermühle jetzt die künftigen Auszubildenden und ihre Eltern in der Kantine des Lengericher Verpackungs- und Folienherstellers Bischof + Klein.

„Wir wünschen uns einen guten Draht zu Ihnen“, erklärte er den Eltern. „Wir möchten Ihnen zeigen, was Ihre Kinder bei uns erwartet – und was wir von ihnen erwarten. Dialog ist uns wichtig!“ Dann könnten alle – Ausbilder, Azubis und Eltern, an einem Strang ziehen.

Nach einer kurzen Unternehmenspräsentation starteten die Besucher unter Führung von Ausbildern und Azubis zu einem Rundgang durch den Betrieb. Die Produktionsbereiche für Blasfolien, für Druck und Konfektion, wurden ebenso angesteuert wie das Ausbildungszentrum und die Lehrwerkstatt.

Bischof + Klein bildet am Standort Lengerich in sieben gewerblichen sowie einem kaufmännischen Beruf aus und bietet vier duale Studiengänge an. Derzeit lernen hier 66 junge Menschen einen Beruf, begleitet und unterstützt von vier freigestellten Ausbildern und vielen Fachausbildern. Mit Werksunterricht und praktischen Übungen bereiten sie ihre Schützlinge auf die Prüfungen vor.

Im Anschluss an die Führung hatten die Gäste bei einem Imbiss Gelegenheit, sich mit Ausbildern zu unterhalten, die Azubis nach ihren Erfahrungen zu fragen und sich bei Mitarbeiterinnen der Personalabteilung bei Bedarf nach organisatorischen Details zu erkundigen. „Diese Veranstaltung ist wirklich ein tolles Angebot für uns Eltern“, erklärte ein Vater.

(Bischof + Klein)


 


 

Ausbilder
Eltern
Dialog
Beruf
Führung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbilder" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: