Weitere Artikel
  • 25.06.2015, 13:09 Uhr
  • |
  • Münsterland / Everswinkel
Eine App für Everswinkel

Kommunale Wirtschaftsförderungen trafen sich in Everswinkel

Auf Einladung der gfw – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH, trafen sich die kommunalen Wirtschaftsförderer und Verantwortliche für das Stadtmarketing aus dem Kreis Warendorf in Everswinkel. Torsten Schwarthoff, Geschäftsführer B&S Werbeagentur, Münster, präsentierte hier die "App für Everswinkel" gemeinsam mit Ina Jakob-Elshoff von der Gemeinde Everswinkel den interessierten Fachleuten.

Bei der Begrüßung durch Bürgermeister Ludger Banken wurde deutlich, dass das Tool für Smartphones Teil eines strategischen Stadtmarketingprozesses ist, der vor zweieinhalb Jahren mit verschiedenen Partnern aus der Wirtschaft initiiert wurde.

Neben dem direkten Draht zur Gemeindeverwaltung sind Informationen zu aktuellen Veranstaltungen oder auch Informationen über Unternehmen in Everswinkel zu finden. Bauwillige erhalten einen Überblick über die Angebote in Everswinkel und können Informationen über die Bildungs- und Betreuungsangebote abrufen. Es werden Fragen zu Öffnungszeiten kommunaler Einrichtungen oder auch zu Ladenöffnungszeiten beteiligter Gewerbebetriebe beantwortet. 70 Gewerbetreibende und 30 Vereine sind seit Beginn dabei.

Torsten Schwarthoff präsentierte als Feature den Everswinkler Kunstführer sowie Informationen über die Landwirtschaft vor Ort. Über Push-Nachrichten gibt es die Möglichkeit, zusätzlich kurzfristig auf aktuelle Ereignisse hinzuweisen.

Nutzung unterschiedlicher Kommunikationskanäle für das Stadtmarketing

Es wurde eine umfassende Diskussion über die Nutzung unterschiedlicher Kommunikationskanäle für das Stadtmarketing und die Ausrichtung eines kommunalen Webdesigns geführt. Einigkeit bestand darin, dass eine eigene kommunale App einer zukunftsorientierten Kommunikation entspricht. Sie ist bei entsprechender Administration Merkmal einer aktiven Gemeinschaft und decken den Informationsbedarf unterschiedlicher Zielkunden kurzfristig ab.

Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäftsführerin der gfw, zeigte sich beeindruckt von den Möglichkeiten der App für die Wirtschaft vor Ort und von dem Stadtmarketing in Everswinkel. Sie dankte Ina Jakob-Elshoff und Torsten Schwarthoff für die umfassenden Informationen.

(gfw Ges. für wirtschafts.)


 


 

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stadtmarketing" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: