Weitere Artikel
  • 13.03.2013, 09:01 Uhr
  • |
  • Kreis Borken
Entlastungsstraße Ramsdorf

Umleitungen während der Bauzeit des Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich L 581

Voraussichtlich Mitte der kommenden Woche (20.03.2013) werden die notwendigen verkehrssichernden Vorbereitungen zum Bau des Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich der neuen Kreisstraße K 55n mit der Landesstraße L 581 (Borkener Straße) getroffen.

Schilder weisen dann großräumig auf Umleitungen für die Anfahrt zum "Gewerbegebiet Südring" hin und eine Lichtsignalanlage wird unmittelbar im Baustellenbereich den Durchgangsverkehr regeln. Das teilt der Betrieb für Straßen, Gebäudewirtschaft und Grünflächen der Kreisverwaltung mit. Anschließend werden gleich die Bauarbeiten beginnen, für die vier Monate veranschlagt sind. Der Kreisverkehr kostet rund 300.000 Euro.

Der Kreis Borken gibt bereits jetzt folgende Hinweise zur dann erforderlichen Verkehrsführung: Während der Bauphase kann von der L 581 aus die Kreisstraße K 55 (Zum Lünsberg) nicht angefahren werden. Die Umleitung des von Borken kommenden Verkehrs für das "Gewerbegebiet Südring" erfolgt daher bereits in Borken-Gemen über die K 57 (Landwehr) auf die B 67 und dann auf die K 55 in Richtung Ramsdorf. Ein weiterer Hinweis: Auf der Ostendorfer Straße in Ramsdorf gibt es während der Bauzeit ein Halte- und Parkverbot.

Die nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer auf der L 581 können während der Bauzeit die Baustelle passieren. Die von der K 55 und der K 55n kommenden Fußgänger und Radfahrer werden über Umleitungen an der Baustelle vorbeigeführt. Für unvermeidbare Behinderungen bittet der Kreis die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis.

(Redaktion)


 


 

Umleitung
Kreisverkehr
Bauzeit
Kreuzungsbereich
Kreisstraße
Hinweis
Verkehrsteilnehmer
K 55
K 55n
L 581
B 67

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umleitung" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: