Weitere Artikel
  • 04.10.2013, 10:11 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Eschstraßen-Ausbau

Bebauungsplan jetzt in Kraft

Die notwendigen rechtlichen Voraussetzungen für den Ausbau und die Anbindung der Eschstraße an die Ortsumgehung Wolbeck (L 585n) sind geschaffen.

Nachdem der Rat der Stadt Münster in seiner Sitzung im September den Bebauungsplan Nr. 533 Wolbeck - Eschstraße als Satzung beschlossen hatte, folgte jetzt die Veröffentlichung der Entscheidung im Amtsblatt der Stadt Münster. Damit ist der Bebauungsplan Nr. 533 in Kraft getreten.

Ziel der Anbindung der Eschstraße an die Umgehungsstraße ist es, die Straßen Am Steintor / Münsterstraße im Zentrum von Wolbeck vom Verkehr zu entlasten. Die Eschstraße soll dabei als Haupterschließungsstraße auch eine Zubringerfunktion zur Ortsumgehung übernehmen. Der Ausbau soll zwischen dem Silberbrink im Osten und der Ortsumgehung im Westen erfolgen.

Weitere Informationen zur Planung im Internet unter www.muenster.de/stadt/stadtplanung.

(Stadt Münster)


 


 

Bebauungsplan
Eschstraße
Ortsumgehung
Münster
Anbindung
Ausbau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bebauungsplan" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: