Weitere Artikel
  • 07.11.2012, 11:26 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Fachkräfteentwicklung

Münsterland e.V. und Saxion Fachhochschule gaben Anstoß zur Kooperation

Wie kann es gelingen, das Fachkräftepotenzial der Regionen Twente und Münsterland gemeinsam weiter zu entwickeln? Unter dieser Fragestellung haben sich am Dienstag, 6. November 2012, Unternehmensvertreter aus dem Münsterland in der Saxion Hochschule in Enschede eingefunden.

Ziel der beiden Gastgeber Münsterland e.V. und Saxion war es, ein Kennenlernen "unter Nachbarn" zu initiieren und somit den Weg für vielversprechende Kooperationen zu ebnen.

"Die Landesgrenzen verlieren sich immer mehr, Deutschland und die Niederlande als wohlhabende und hochentwickelte Länder bedeuten nicht nur füreinander sehr viel, sondern auch für die Entwicklung Europas", betonte Klaus Ehling, Vorsitzender des Vorstandes des Münsterland e.V., und stellte fest: "Der Hochschulstandort Enschede hat sich auch auf der deutschen Seite der Euregio als wichtiger Anbieter von praxisorientierten Studiengängen längst etabliert."

Informationstechnologie, Maschinenbau, Bauwirtschaft, Naturwissenschaften und Ökonomie: Das sind die Saxion-Studiengänge, über die sich Veranstaltungsbesucher informiert haben.

"Die Kernbotschaft unserer Hochschule lautet: Aktuelle Entwicklungen in Technologie und Wirtschaft als Lehrinhalt auf der einen Seite werden unmittelbar mit den Erfordernissen der Unternehmen und Betriebe auf der anderen Seite in Einklang gebracht", erklärte Wim Boomkamp, Vorstandsvorsitzender der Saxion Hochschule. Gemeinsam mit Unternehmen und Arbeitgebern will die Saxion eine stärkere Rolle auf dem euregionalen Arbeitsmarkt spielen, um gut ausgebildete Absolventen in der Euregio als attraktiven Wirtschafts- und Arbeitsstandort zu halten. "Die heutige Veranstaltung war dazu der ideale Auftakt", resümierte Wim Boomkamp.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Karriereservice des Münsterland e.V. durchgeführt und vom Wirtschaftsministerium NRW und der EU gefördert. Weitere Informationen sind im Internet unter www.muensterland-wirtschaft.de sowie www.saxion.de zu finden.

(Redaktion)


 


 

Klaus Ehling
Wim Boomkamp
Gastgeber Münsterland
Vorsitzender
Saxion
Saxion-Studiengänge
Euregio

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Klaus Ehling" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: