Weitere Artikel
  • 19.03.2013, 08:55 Uhr
  • |
  • Ochtrup / Kreis Steinfurt
Factory Outlet Center Ochtrup

Outlet als Tourismus-Katalysator

Gutachter des Compass-Büros aus Köln haben im Auftrag der Stadt Ochtrup und des Kreises Steinfurt untersucht, wie das FOC als Katalysator für den Tourismus in der Region genutzt werden kann. Sie sehen Potenzial.

Erst im Ochtruper Factory Outlet Center (FOC) bummeln, shoppen, Schnäppchen jagen, dann eine kleine Radtour unternehmen, Kaffee und Kuchen mit einem FOC-Rabattgutschein munden lassen, abends ein bisschen Kultur, im Hotel übernachten und anderntags mit dem Bus zurück in die Niederlande oder ins Ruhrgebiet. Das Potenzial für eine derartige Verbindung von Tourismus und Einkaufserlebnis ist riesig, sagen die Gutachter des Kölner Compass-Büros. Sie haben im Auftrag der Stadt Ochtrup und des Kreises Steinfurt untersucht, wie das FOC als Katalysator für den Tourismus in der Region genutzt werden kann.

60.000 zusätzliche Übernachtungen bei geschätzten zwei Millionen FOC-Besuchern pro Jahr sagen die Experten voraus und berufen sich auf andere FOC-Hochburgen wie Roermond oder Metzingen. Ein eigener Info-Point, mehr Beschilderung, Online-Infos, das Angebot von Leihfahrrädern und Inline-Skates, Gutschein- und Rabattaktionen, später spezielle Shopping/Freizeit-Arrangements zählen zum Katalog der Maßnahmen, die der Kreis und Ochtrup gemeinsam umsetzen wollen.

(Achim Giersberg)


 


 

Tourismus
Ochtrup
FOC
Katalysator
Kreis Steinfurt
Potenzial
Compass-Büros
Auftrag
Factory Outlet Center

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tourismus" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: