Weitere Artikel
  • 17.02.2015, 09:23 Uhr
  • |
  • Münster / München
Familienunternehmen

Generationswechsel bei Dallmayr

Im Münchner Familienunternehmen Dallmayr gibt es einen Führungswechsel. Florian Randlkofer (47) übernimmt die Leitung des Traditionsunternehmens von seinem Vater Georg Randlkofer (66) und wird damit einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Alois Dallmayr KG.

Georg Randlkofer zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. In der Alois Dallmayr KG sind alle Aktivitäten der Dallmayr Gruppe (Kaffee, Vending und Delikatessen) direkt oder über Tochtergesellschaften zusammengefasst.

Georg Randlkofer ist glücklich über den bevorstehenden Schritt seines Sohnes: "Es ist für mich eine große Freude, dass ich die Leitung unserer Unternehmensgruppe nach einer 37-jährigen erfolgreichen Tätigkeit als geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter an die fünfte Generation meiner Familie übergeben kann. Diesen Schritt haben wir seit Jahren vorbereitet. Damit wird Florian gemeinsam mit Wolfgang Wille das Unternehmen leiten. Natürlich werde ich die neue Geschäftsführung als geschäftsführender Gesellschafter unserer Familien-Beteiligungsgesellschaft mit meinem Rat unterstützen. Ich wünsche meinem Sohn und unserer Gruppe weiterhin viel Erfolg."

"Ich freue mich auf die Herausforderung, Dallmayr erfolgreich weiter zu führen. Unser Unternehmen hat sich unter der gemeinsamen Führung meines Vaters und seines Partners Wolfgang Wille vorbildlich entwickelt", sagt Florian Randlkofer. "Die Geschichte von Dallmayr lässt sich über mehr als drei Jahrhunderte zurückverfolgen. Wir führen unser Familienunternehmen mit Liebe zum Detail, Achtung vor der Leistung unserer Mitarbeiter und Orientierung an den Wünschen unserer Kunden. Auf der Basis dieser gelebten Tradition hat sich unser Unternehmen immer gewandelt und entwickelt. Meine Aufgabe ist es, sicher zu stellen, dass dies auch in Zukunft weiterhin so erfolgreich geschieht."

Florian Randlkofer hat Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing studiert. Zusätzlich machte er einen MBA (Master of Business Administration) an einer internationalen Business-School. Er arbeitete zunächst in einer Unternehmens- und Marketingberatung und war anschließend bei einem internationalen Lebensmittelkonzern tätig. Danach wechselte er ins Familienunternehmen, bei dem er seit 1995 tätig ist.

(ots / Dallmayr)


 


 

Georg Randlkofer
Florian Randlkofer
Alois Dallmayr KG
Wolfgang Wille

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Georg Randlkofer" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: