Weitere Artikel
  • 11.07.2013, 09:53 Uhr
  • |
  • Münster
Feuerwehr-Einsatz

Brand bei Brillux-Neubau

Am Mittwochabend musste die Feuerwehr Münster zu einem Brand eines Brillux-Neubaus ausrücken. Passanten ist es zu verdanken, dass sie schnell wieder abrücken konnte.

Autofahrer, die am Mittwochabend auf dem Autobahnzubringer unterwegs waren, verhinderten ein größeres Feuer bei dem Farbenspezialisten Brillux an der Weseler Straße.

Die Passanten bemerkten eine Rauchwolke, sahen Flammen aus dem Dachstuhl eines der Neubauten von Brillux und schlugen bei der Feuerwehr Alarm.

Diese rückte gegen 19.30 Uhr mit 14 Fahrzeugen und etwa 40 Einsatzkräften aus. Doch vor Ort stellte sich die Lage nicht so dramatisch dar, wie ursprünglich angenommen, sagt Lagedienstleiter Ludger Kolodziej. Eine gute halbe Stunde später meldete der Einsatzleiter vor Ort, dass das Feuer gelöscht sei.

(Redaktion)


 


 

Brand
Brillux
Löscharbeiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Brand" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: