Finanzierung

In den ersten neun Monaten des Jahres setzt sich ein Trend der vergangenen Jahre fort. Bei den Privatinsolvenzen in Deutschland zeigt sich ein ausgeprägtes Nord-Süd-Gefälle.

Insolvenz-Statistik

7,2 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland

Die Zahl der Privatinsolvenzen (Verbraucher und ehemals Selbstständige) wird auch im Jahr 2015 weiter sinken. In den ersten neun Monaten meldeten 80.744 Bundesbürger eine private Insolvenz an. Dies entspricht einem Rückgang um 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das sind die Ergebnisse aus dem "Schuldenbarometer 1.-3. Quartal 2015" der Wirtschaftsauskunftei Bürgel.  mehr…
David Rhotert und Tamo Zwinge, Gründer und Geschäftsführer von Companisto

Crowdinvesting

Der Schwarm hebt ab - 25 Millionen EUR für deutsche Startups

Crowdinvesting, auch "Schwarmfinanzierung" genannt, wächst dynamisch. Die Finanzierungsform, bei der sich Privatpersonen zusammenschließen, um online in Startups zu investieren, hat sich in den letzten drei Jahren zu einer festen Säule für die Finanzierung von Startups und Wachstumsunternehmen in Deutschland entwickelt.  mehr…
Rainer Langkamp, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt.

Rainer Langkamp im Interview

„Weitere Lockerung der Geldpolitik zementiert die niedrigen Zinsen“

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag eine weitere Lockerung der Geldpolitik beschlossen. Welche Folgen die Entscheidungen der EZB für Privatleute, Unternehmen und Kreditinstitute auch aus dem Kreis Steinfurt haben, erläutert Rainer Langkamp im Interview. Er ist Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt.  mehr…
Unterstützung für Kommunen beim energieeffizienten Bauen - neues KfW-Förderangebot startet

Neues KfW-Förderangebot

Unterstützung für Kommunen beim energieeffizienten Bauen

Ab heute (01. Oktober 2015) fördert die KfW Bankengruppe erstmals auch den energieeffizienten Neubau von kommunalen und sozialen Nichtwohngebäuden. Auftraggeber ist das Bundesministerium für...  mehr…
Geplante Neuverschuldung der Stadt Münster

Münster wächst

Investitionen trotz Haushalts-Defizits notwendig

"Münster wächst. Und ohne Investitionen in die städtische Daseinsvorsorge und Infrastruktur ist die Gestaltung der dynamischen Entwicklung einer wachsenden Stadt nicht möglich", stellt...  mehr…
Klaus Ehling, Münsterland e.V.

Wirtschaftsförderung

5 Projekte zur Wirtschaftsentwicklung im Münsterland für Regio.NRW-Förderung ausgewählt

Fünf Projekte zur wirtschaftlichen Entwicklung des Münsterlandes mit einem Volumen von rund 4,3 Millionen Euro können in den nächsten drei Jahren mit einer Förderung des Landes NRW und der EU...  mehr…
Konsumkredit-Index II/2015

Konsumkredit-Index

Weniger Ausgaben für Unterhaltungselektronik - mehr Kreditzahlungen

Ihre Ausgaben für Computer, Handys und Flachbildfernseher wollen die Verbraucher künftig etwas zurückschrauben. Sofern sie allerdings eine entsprechende Anschaffung in den nächsten zwölf Monaten...  mehr…
Sommer 2015: SchuldnerKlima-Index Deutschland bei 100,9 Punkten

SchuldnerKlima-Index

Überschuldungsrisiko der deutschen Verbraucher ist spürbar gestiegen

Im Sommer 2015 hat sich das SchuldnerKlima in Deutschland spürbar eingetrübt. Der aktuelle Index liegt mit 101 Punkten (Frühjahr 2015: 110 Punkte) nur noch knapp im positiven Bereich. Das Risiko sich...  mehr…
Profitierte von der Landesförderung: Michael Raß, einer der Gründer der Teutoburger Ölmühle in Ibbenbüren.

Fördergeld für Firmengründer

NRW fördert Geschäftsideen an Hochschulen

Die Hochschulen in NRW sollen zu Brutstätten für Firmengründer werden. Dafür hat das Land ein 20 Millionen umfassendes Förderprogramm gestartet: Mit bis zu 240.000 Anschubfinanzierung sollen...  mehr…
Wohngeldrechner online

Wohngeld NRW

2014 erhielten 114.180 Haushalte in NRW Wohngeld

Ende 2014 bezogen 114.180 nordrhein-westfälische Haushalte Wohngeld; das sind 14 Prozent weniger als 2013 (damals: 132.818 Haushalte). Wie IT.NRW mitteilt, sind bei diesen sogenannten reinen...  mehr…
Münsteraner Forschungsinstitute und Unternehmen sind an zwei neuen EU-Projekten beteiligt. Von links: Oliver Panzer, European Research Services GmbH, Dr. Jürgen Schnekenburger, Biomedizinisches Technologie Zentrum der Medizinischen Fakultät der WWU, Dr. Birgit Hagenhoff, Tascon gmbH, Dr. Wolfgang Buscher, Inst. für Analytische Chemie der WWU, Sabine Tenbohlen, bioanalytik-muenster, Dr. Gerhard Lewandovski, vivo Science GmbH, Hildegard Luhmann, European Research Services GmbH, Dr. Klaus-Michael Weltring, bioanalytik-muenster.

Fördergelder Nanotechnologie

Münsteraner Forscherinnen und Forscher erhalten EU-Förderung von einer Million Euro

Münster wird immer mehr zu einem führenden europäischen Standort für Nanosicherheit: Münsteraner Forschungsinstitute und Unternehmen sind jetzt maßgeblich an zwei neuen EU-Projekten beteiligt, die...  mehr…
Seit dem 1. Juli 2015 haben Eltern mit Neugeborenen die Möglichkeit, zwischen Elterngeld und Elterngeld Plus zu wählen oder beide Varianten miteinander zu kombinieren.

Beruf und Familie

Elterngeld Plus als Alternative zum Elterngeld

Ab heute haben Eltern von Neugeborenen die Möglichkeit zwischen den Varianten Elterngeld und Elterngeld Plus zu wählen oder sie miteinander zu kombinieren. Das Elterngeld Plus eignet sich vor allem...  mehr…
Der Lenkungskreis der Regionalagentur Münsterland kam mit Vertretern des NRW-Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) zum Kooperationsgespräch zusammen.

Kooperationsgespräch

Regionalagentur Münsterland akquiriert sieben Millionen Euro an Fördermitteln

Mehr als sieben Millionen Euro an Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und an Landesmitteln sind im Jahr 2014 insgesamt in das Münsterland geflossen. Allein 9.027 Bildungsschecks im...  mehr…
Für das laufende Jahr rechnet die deutsche Heizungsindustrie mit einer deutlichen Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen.

Verbesserte Förderung

Heizungsindustrie erwartet Marktbelebung bei Solarthermie

Für das laufende Jahr rechnet die deutsche Heizungsindustrie mit einer deutlichen Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen. Im ersten Quartal 2015 wurde nur jede fünfte Investition in eine neue...  mehr…
Der SchuldnerKlima-Index Deutschland erscheint einmal im Quartal.

Schuldnerklima in Deutschland

Überschuldungsrisiko in Deutschland wieder gesunken – in Bayern bestes SchuldnerKlima

Das SchuldnerKlima in Deutschland hat sich im Frühjahr 2015 spürbar verbessert und liegt aktuell mit 110 Punkten (Winter 2014/15: 94 Punkte) deutlich im positiven Bereich. Das ist das Kernergebnis...  mehr…
5. Berliner Automobildialog

5. Berliner Automobildialog

Kfz-Gewerbe für mehr mittelstandsfreundliche Kreditrichtlinien

Mehr mittelstandsfreundliche Richtlinien für die Kreditvergabe im Kfz-Gewerbe hält ZDK-Präsident Jürgen Karpinski für sinnvoll. Beim 5. Berliner Automobildialog unter dem Motto "Automobilhandel -...  mehr…
Website Herausforderung Unternehmertum

Unterstützung für Nachwuchsgründer

Gründer-Förderung durch "Herausforderung Unternehmertum 2016"

Studierende, die ihre Gründungsidee entwickeln und gemeinsam in einem interdisziplinären Team zur Marktreife bringen wollen, können sich ab sofort und noch bis zum 8. August 2015 für eine Förderung...  mehr…
Öl-Brennwertkessel verzeichneten im ersten Quartal 2015 eine deutliche Absatzsteigerung

Heizungsmarkt

Öl-Brennwerttechnik gefragt

Die Heizgerätehersteller haben hierzulande im ersten Quartal 2015 rund fünf Prozent mehr Wärmeerzeuger abgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Das größte Wachstum weisen dabei Öl-Brennwertgeräte auf: Sie...  mehr…
Curacon-Standortleiter Wernher Schwarz (r.) und Matthias Borchers (l.), Geschäftsbereichsleiter Prüfungsnahe Beratung, referierten beim „Dialog im Netzwerk“ zur kritischen Entwicklung des Krankenhaussektors.

Datenpool zeigt Entwicklung auf

Umsatzrendite des Kliniksektors zu gering für Investitionen

Die mittelständische Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Curacon verfügt über einen Datenpool, der Vermögens-, Finanz- und Ertragslagen sowie Belastungskennziffern von Krankenhäusern beinhaltet. Auf...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: