Weitere Artikel
  • 20.03.2015, 14:04 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Flughafen Münster/Osnabrück

Neuer Sommerflugplan startet am FMO

Passend zum Beginn der Osterferien in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen steht am Flughafen Münster/Osnabrück der Wechsel zum Sommerflugplan 2015 an. Auch im kommenden Sommer wird den Fluggästen am FMO ein umfangreicher und attraktiver Flugplan mit Linien-, Touristik- und Low-Cost-Ziele geboten.

Neunmal pro Woche nach Istanbul

Turkish Airlines wird die Frequenzen für die im vergangenen Juni neu aufgenommene Verbindung zum Istanbuler Flughafen Atatürk aufstocken und dann fünfmal wöchentlich starten. Über Istanbul sind weltweit über 250 Ziele in mehr als 100 Ländern erreichbar. Zusätzlich wird auch die türkische Low-Cost-Fluggesellschaft Pegasus von Ende Juni bis Anfang September viermal wöchentlich zum Istanbuler Flughafen Sabiha Gökcen auf der asiatischen Seite der Metropole fliegen. Damit gibt es vom FMO im Sommer neun wöchentliche Verbindungen an den Bosporus.

Mit Lufthansa in alle Welt

Die Deutsche Lufthansa erhöht sowohl auf Flügen nach Frankfurt als auch nach München die Kapazität und setzt größeres Fluggerät ein. Auf der Frankfurt-Route kommt ein CRJ 900-Jet (86 Sitze) zum Einsatz. Bislang wurde die Strecke mit einem Jet vom Typ CRJ 700 (70 Sitze) bedient. Auf der München-Verbindung wird bei einigen Umläufen die Embraer 195 mit 116 Plätzen durch einen Airbus A319 mit 138 Plätzen ersetzt.

Günstig nach London

Weiter im Flugplan 2015 ist auch die bekannte Linienverbindung von flybe nach London-Southend. Täglich geht es vom FMO zum bequemen Londoner Flughafen Southend, der über einen direkten Bahnanschluss verfügt. Alle 20 Minuten fahren Züge direkt vom Flughafenterminal in rund 40 Minuten in die Londoner City. Bis 26.03.2015 gibt es bei flybe eine Buchungsaktion. Flüge vom FMO gibt es dann bereits ab 29,99 pro Strecke inkl. Steuern und Gebühren.

Für Geschäftsreisende bedient AIS-Airlines von montags bis freitags zweimal täglich im praktischen Tagesrand die Strecke in die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart.

11 Sonnenziele mit Germania

In der Touristik wird die deutsche Fluggesellschaft Germania das größte Angebot am Flughafen Münster/Osnabrück bereitstellen. Insgesamt 15-mal pro Woche startet ein Airbus A319 mit 150 Sitzplätzen zu elf verschiedenen beliebten Urlaubsregionen. Es gibt Flüge zu den griechischen Inseln Kreta, Rhodos, Kos und Korfu. Zudem werden die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa angeflogen. Die beliebten Mittelmeerinseln Mallorca und Ibiza sind genauso im Programm wie der ägyptische Badeort Hurghada und Antalya an der Türkischen Riviera. Bereits jetzt ist auch bei Germania das Programm für den Winter 2015/16 buchbar. Mit der Blumeninsel Madeira und der Kanarischen Insel Lanzarote sind gleich zwei komplett neue Ziele dabei. Zusätzlich geht es im Winter noch nach Antalya, Mallorca, Hurghada sowie nach Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura.

Täglich nach Mallorca und Antalya

airberlin wird vom Flughafen Münster/Osnabrück auch im kommenden Sommer zweimal täglich nach Palma de Mallorca fliegen. Antalya steht im Sommer insgesamt bis zu 13-mal pro Woche im Flugplan. Die Ferienfluggesellschaft SunExpress fliegt täglich. Zusätzlich bieten Correndon Airlines, Germania und Tailwind Airlines Flüge an die türkische Riviera an. Außerdem fliegt SunExpress einmal wöchentlich nach Izmir.

Ebenfalls koordiniert wurden touristische Verbindungen nach Enfidha in Tunesien (Nouvelair) sowie ans Schwarze Meer nach Varna (Bulgarian AirCharter). Die irische Low-Cost-Airline Ryanair bedient zweimal wöchentlich Málaga auf dem spanischen Festland. Außerdem bietet AIS-Airlines im Sommerflugplan Wochenendflüge nach Sylt an. Die Hinflüge erfolgen immer freitags, die Rückflüge finden sonntags statt.

(FMO)


 


 

FMO
Flughafen Münster Osnabrück
Mallorca
Germania
Zusätzlich
Flüge
Strecke
Flugplan
Antalya

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sommer" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: