Weitere Artikel
  • 24.07.2013, 15:24 Uhr
  • |
  • Münsterland
Förderbescheid

Schnelles Internet für Reken-Hülsten

Abteilungsdirektor Gregor Lange hat heute (24. Juli) den Förderbescheid über 60.402 Euro für den Ausbau der Breitbandversorgung in Reken-Hülsten an Bürgermeister Heiner Seier überreicht.

Die kabelgebundene Erschließung des Ortsteils Hülsten wird mit den Geldern gefördert. Für rund 227 Haushalte und 57 Gewerbebetriebe wird damit der Zugang zu breitbandigem Internet ermöglicht.

"Nicht nur die ansässigen Haushalte und Gewerbebetriebe profitieren von einem leistungsfähigen Internet", sagte Gregor Lange bei der Übergabe des Förderbescheides in Münster. "Eine gute Breitbandversorgung ist gleichzeitig bedeutsam, damit sich Familien und Betriebe am Ort niederlassen und somit den Standort stärken."

Für die Förderung des Breitbandausbaus im ländlichen Raum muss eine Ortschaft weniger als 10.000 Einwohner haben und über keine oder eine unzureichende Breitbandversorgung unter zwei Megabits pro Sekunde verfügen. Gefördert werden kann beispielsweise die Verlegung von Leerrohren, die für die Breitbandinfrastruktur genutzt werden können sowie Zuschüsse von Kommunen an Netzbetreiber zur Schließung der Wirtschaftlichkeitslücke bei Investitionen in leitungsgebundene oder auf Funk basierende Breitbandinfrastrukturen.

Breitbandausbau innerhalb eines Jahres geplant

Die Gemeinde Reken und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH haben die Ausbaumöglichkeiten für Reken-Hülsten intensiv geprüft und dann gezielt auf den Breitbandausbau mit Unterstützung durch die Bezirksregierung hingearbeitet. Der Ausbau soll jetzt zügig erfolgen, so dass private und gewerbliche Nutzer innerhalb eines Jahres die verbesserte Anbindung nutzen können.

Seit dem Jahr 2008 konnten bislang 19 Städte und Gemeinden mit rund 2.834.954 Euro beim Ausbau der Breitbandinfrastruktur im ländlichen Bereich gefördert werden. Insgesamt können rund 16.672 Haushalte und 1.205 Gewerbebetriebe den Zugang zu einem schnelleren Breitbandanschluss nutzen.

(Redaktion)


 


 

Gregor Lange
Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
Breitbandanschluss
Breitbandinfrastruktur
Haushalte
Gewerbebetriebe
Ausbau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gregor Lange" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: