Weitere Artikel
  • 17.10.2013, 10:55 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Förderer der Region

Erwin Schleberger mit 82 Jahren gestorben

Das Münsterland trauert um einen seiner bedeutendsten Verwaltungsbeamten. Am 15. Oktober starb der langjährige frühere Regierungspräsident Erwin Schleberger im Alter von 82 Jahren. Von 1978 bis 1995 stand er an der Spitze der münsterischen Bezirksregierung, so lange wie keiner seiner Vorgänger. Bis zuletzt noch nahm er am Tagesgeschehen regen Anteil.

Erwin Schleberger wurde am 2. November 1930 in Wickrathhahn/Kreis Grevenbroich geboren. Er besuchte das Gymnasium in Rheydt und studierte Rechtswissenschaften in Köln. 1955 wurde er in die Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen übernommen. Zehn Jahre später war er bereits Regierungsdirektor. 1972 trat er als Beigeordneter in den Dienst des Deutschen Städtetags in Köln.

Schlebergers Berufung zum Regierungspräsidenten 1978 war eine Überraschung. Ein Westfale sei er nicht, hieß es in der Presse. Die Münsterländer sahen sich aber bald eines Besseren belehrt. Hier trat ihnen ein in seinem sicheren Urteil abwägender, in Sprache und sparsamer Gestik überzeugender und freundlicher Herr gegenüber. Schleberger war kein typischer Rheinländer, sondern ein Rheinländer von tiefem Ernst, einer, dessen Wesen vor allem mit preußischen Tugenden in Einklang stand. Die Münsterländer mochten bald ihren Präsidenten. Geholfen hat ihm dabei auch sein kommunikatives Amtsverständnis, das den Zugang zu Land und Leuten wesentlich erleichterte. „Ich verstehe mein Amt nicht als Repräsentant der Hoheitsgewalt des Staates, sondern als Mittler für die vielfältigen Belange der Region.“

Schleberger hat weit über die Grenzen des Regierungsbezirks Münster hinaus Spuren hinterlassen. Er gilt als der Wegbereiter der Abschaffung der kommunalen Doppelspitze in NRW wie einer Verwaltungsvereinfachung allgemein. Er war konsequenter und erfolgreicher Verfechter einer tatkräftigen Regionalisierungspolitik. Genannt sei nur die Einberufung der Emscher-Lippe-Regionalkonferenz mit der nachfolgenden Ausarbeitung eines Entwicklungskonzepts. Ob die Gründung des Hauses der Niederlande, die Förderung der Euregio und vieles andere mehr – viele Projekte werden mit seinem Namen in Verbindung bleiben.

(Bernd Haunfelder)


 


 

Erwin Schleberger
Münsterland
Region
Rheinländer
Verwaltung
Förderer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erwin Schleberger" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: