Weitere Artikel
  • 26.03.2013, 09:03 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Geschäftsklimaindex Münster

Unternehmen zufrieden mit dem Wirtschaftsklima in Münster

Die studentische Unternehmensberatung „Move“ erstellt seit sieben Jahren den Geschäftsklimaindex für Münster. 60 Prozent der Unternehmen, die an der Befragung teilgenommen haben, sehen die Rahmenbedingungen für ihr Geschäft positiv.

Die Wirtschaftslage in Münster ist nicht hoffnungslos. Ganz im Gegenteil. Katharina Glaen und Sibylle Steiger präsentieren den aktuellen Geschäftsklimaindex für den Wirtschaftsstandort Münster – und kommen zu dem Schluss, dass 60 Prozent aller befragten Unternehmen derzeit die Rahmenbedingungen für ihr Geschäft in dieser Region positiv einschätzen.

Katharina Glaen und Sibylle Steiger gehören mit Annika Thamm, Daniel Giersiepen, Karen Weitkämper und Viktoria Mantrova zum Projektteam der studentischen Unternehmensberatung „Move“, die seit sieben Jahren den Geschäftsklimaindex für Münster erstellt. Rund 3.000 Unternehmen verschiedenster Branchen wurden dafür von den Studierenden der Betriebswirtschaftslehre angeschrieben und um Einschätzungen zu der Geschäftslage gebeten. Leider, bedauert Projektleiterin Glaen, erfolgten nur 129 Rückmeldungen.

Fast zwei Drittel der befragten Unternehmen, sagt die 21-Jährige, empfinden Münster derzeit als einen „guten“ wirtschaftlichen Standort. Die Ertragslage der Betriebe ist laut Umfrage konstant bis steigend. Die Geschäftserwartungen haben sich ganz im Gegensatz zum vergangenen Jahr wieder verbessert. Erfreulich sei die Mitteilung vieler Betriebe, dass sie im nächsten halben Jahr zunehmend mehr Mitarbeiter einstellen wollen. Vor allem Dienstleister denken darüber nach.

Deutlich abgeflaut ist nach Angaben der Studenten aber der Aufwärtstrend in den Bau- und Handwerksbetrieben. Die Unternehmen beurteilten die Rahmenbedingungen in Münster weitaus pessimistischer als der Durchschnitt aller Branchen, sagen die Studenten. Deutlich besser unterwegs ist dagegen das Gastgewerbe. Die Zufriedenheit sei gestiegen, dennoch werden keine rosigen Erwartungen geschürt.

Wer jedoch in der Auswertung von „Move“ glänzt, ist das Kredit- und Versicherungsgewerbe. Der Aufwärtstrend setze sich fort. Die Erträge haben sich laut Index positiv entwickelt. 47 Prozent wollen neue Mitarbeiter einstellen, im vergangenen Jahr waren es nur 25 Prozent.

Das Thema „Social Media“ tauchte im Fragenkatalog von „Move“ auf. Wobei deutlich geworden sei, so Glaen, dass kleine und mittelständische Unternehmen im Münsterland das Internet sehr wohl für sich entdeckt haben.

(Redaktion)


 


 

Münster
Studenten
Rahmenbedingungen
Geschäftsklimaindex
Geschäft
Katharina Glaen
Sibylle Steiger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: