Weitere Artikel
  • 16.06.2014, 08:58 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Gewachsener Ertrag

Westfleisch Finanz erhöht Kapital

Die 2.800 Anteilseigner der Westfleisch Finanz AG (Münster) bekommen in Zeiten niedriger Zinsen eine Dividende von 4,5 Prozent. Grund ist der im vergangenen Jahr gewachsene Ertrag des Finanzdienstleisters der Westfleisch-Gruppe.

Vorstandschef Dirk Niederstucke und Finanzvorstand Hermann Sanders präsentierten am Freitag in der Hauptversammlung in Münster einen Bilanzgewinn von 2,3 Millionen . Im Vorjahr waren lediglich 1,9 Millionen erzielt worden.

Durch die Ausgabe neuer Aktien im Wert von über zehn Millionen und die Steigerung der Rücklagen kletterte das Eigenkapital der Aktiengesellschaft auf 65,2 Millionen . Der Umsatz des Unternehmens wuchs 2013 von 7,8 auf acht Millionen.

(Jürgen Stilling, WN)


 


 

Dividende
Ertrag
Zinsen
Finanzdienstleister
Westfleisch Finanz AG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dividende" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: