Weitere Artikel
  • 10.08.2015, 15:29 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Großbaustellen in Münster

Konfliktfreie Ampelschaltungen an der Wolbecker Straße

An der Wolbecker Straße sollen zum Ende der Sommerferien am Dienstag, 11. August, drei Ampeln so genannte konfliktfreie Ampelphasen erhalten. In Höhe der Andreas-Hofer-Straße, am Lohausweg und an der Mühlhauser Straße werden die Ampeln so geschaltet, dass der geradeaus fahrende Kfz- und Radverkehr gleichzeitig „Grün“ angezeigt bekommen, während der abbiegende Verkehr „Rot“ hat.

Die in den letzten Monaten zu beklagenden schweren Abbiegeunfälle an den drei Ampelanlagen, bei denen rechts abbiegende Lkw-Fahrer geradeaus fahrende Radfahrer übersahen und zwei Radfahrende tödlich verletzt wurden, sollen mit diesen konfliktfreien Schaltungen zukünftig vermieden werden.

In den nächsten Monaten beginnen die Straßen- / Brückenbauarbeiten an der Umgehungsstraße durch den Landesbetrieb Straßen NRW und die Arbeiten für einen „Düker“ - als Vorarbeit für die neue Kanalbrücke an der Wolbecker Straße; im Zuge des Kanalausbaus durch die Wasser- und Schifffahrtsamt Rheine.

Durch die Großbaustellen wird der LKW-Verkehr an der Wolbecker Straße deutlich ansteigen. Mit dem Ziel, die Verkehrssicherheit dort für Radfahrer und Fußgänger zu verbessern, führt die Stadt Münster in Abstimmung mit der Polizei, dem Landesbetrieb Straßen NRW und dem Wasser- und Schifffahrtsamt Rheine die konfliktfreien Ampelschaltungen ein.

Die getrennten Grünphasen der „konfliktfreien Ampelschaltungen“ an den beiden Zufahrten von der Wolbecker auf die Umgehungsstraße bedeuten aber, dass sowohl Radfahrer und Fußgänger als auch der motorisierte Verkehr kürzere Grünzeiten haben werden. Wegen der vergleichsweise engen Fahrspuren im Baustellenbereich und der versetzten Grünzeiten der Rechtsabbieger und der Geradeausfahrer kann es dann allerdings durch LKW zu Behinderungen kommen, wenn der Verkehr auf der Geradeausspur nicht passieren kann.

Die konfliktfreien Ampelschaltungen sind nicht nur für die Dauer der Großbaustellen vorgesehen. Auch nach Abschluss der Arbeiten an der Umgehungsstraße sorgen die neu gestalteten, leistungsfähigen Kreuzungen der Umgehungsstraße (B 51) / Wolbecker Straße mit den konfliktfreien Ampelschaltungen für Verkehrssicherheit.

(Stadt Münster)


 


 

Ampelanlagen
Ampeln
Autofahrer
Radfahrer
Umgehungsstraße
Großbaustellen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verkehr" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: