Weitere Artikel
  • 16.04.2015, 09:13 Uhr
  • |
  • Münster / Hannover
Hannover Messe 2015

Handwerk kooperiert über Grenzen hinweg

Die Präsenz auf der Hannover Messe ist für die münsterländischen Betriebe aus dem Zulieferer-Handwerk ein lohnendes Geschäft – nicht nur wegen der guten Kontakte zu Kunden, auch wegen der Kooperationsmöglichkeiten.

35 Aussteller aus Deutschland und den Niederlanden (darunter zehn technologie-orientierte Handwerksbetriebe aus dem Münsterland) präsentieren in Hannover ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem Gemeinschaftsstand des Handwerks, der zum neunten Mal von der Handwerkskammer Münster organisiert wird.

Die Gemeinschaftsstände bündelten unterschiedliche Kompetenzen, ermöglichten viele neue Kontakte und förderten auch die Zusammenarbeit von Unternehmen über Grenzen hinweg, betonte der Präsident der Handwerkskammer Münster, Hans Hund, am Mittwoch. Als Beispiel nannte er ein deutsch-niederländisches Projekt, aus dem sich zehn betriebliche Kooperationen entwickelt haben.

Die Zulieferer aus dem Handwerk der Region berichteten von einer „stabilen Konjunkturlage auf hohem Niveau“. In Hannover vertreten sind Handwerkbetriebe aus den Bereichen Metallbau, Elektromaschinenbau und Feinwerkmechanik, die zu einem großen Teil als Zulieferer für die Industrie arbeiten. Als attraktive Arbeitsmarktregion stellt auch der „Münsterland e.V.“ die Region auf dem Gemeinschaftsstand des Handwerks einem internationalen Publikum vor.

(Jürgen Stilling, WN)


 


 

Handwerk
Gemeinschaftsstände
Handwerkskammer Münster
Handwerkbetriebe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hannover" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: