Weitere Artikel
  • 06.03.2015, 11:29 Uhr
  • |
  • Münster / Berlin
Honoraranlageberatungsgesetz

Provisionsverbot in Großbritannien ist großer Erfolg

Über den Berufsverband deutscher Honorarberater (BVDH)

Der BVDH wurde im Oktober 2010 von der quirin bank und der VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater gegründet. Er vertritt die Interessen von knapp 1.500 Honorarberatern in Deutschland, die insgesamt rund 3,5 Milliarden Euro an verwalteten Kundengeldern betreuen. Ziel des Berufsverbands ist es, die Honorarberatung als neutrale Dienstleistung im Finanzsektor zu fördern und zu etablieren. Zur Honorarberatung gehören hohe Qualitäts- und Transparenzstandards. Honorarberater des Berufsverbands stehen zu diesen Prinzipien und zum Verbraucherschutz, indem sie den Kodex der Honorarberatung verbindlich anerkennen und sich durch unabhängige Prüfer kontrollieren lassen.

(ots / BVDH e.V.)


 


 

Honorarberater
Finanzberater
Großbritannien
Provisionsverbot
Berufsverband
Finanzprodukte
Deutschland
Beratungsleistung
Berater
Professionalisierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Honorarberater" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: