Weitere Artikel
  • 27.04.2015, 09:02 Uhr
  • |
  • Münster / Malta / Berlin
IFA 2015

Innovationsdynamik sorgt für hohe Konsumnachfrage

Mit einer erneut wachsenden Ausstellernachfrage wird die IFA 2015 wieder ausgebucht sein. Die Veranstalter der IFA in Berlin, gfu und Messe Berlin rechnen rund vier Monate vor Beginn mit einer erneut positiven Entwicklung der weltweit bedeutendsten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances.

Nachdem bereits 2014 so viele Produktpremieren wie noch nie gezeigt wurden, setzt sich die ungebremste Innovationsdynamik in den Produkten fort. Dies unterstreicht schon jetzt die Kompetenz der IFA als bedeutendster Branchen- und Kommunikationstreffpunkt sowie als Plattform globaler Produktpremieren.

"Für die Einstimmung auf die umsatzstärkste Zeit des Jahres ist die IFA der wichtigste und ideale Treffpunkt. Sie wird für alle beteiligten Industrie-Segmente, den internationalen Handel, Konsumenten und Medien wieder wichtige Impulse und Trends generieren. Alle Vorzeichen deuten bereits jetzt auf einen hervorragenden Erfolg der IFA 2015 hin", erklärt Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu - Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik.

Marktwachstum setzt sich 2015 fort

Jürgen Boyny, Global Director Consumer Electronics, GfK Retail and Technology, erklärt zur Marktentwicklung: "Für 2015 rechnen wir global mit einer weiter positiven Entwicklung und einem Wachstum von 1,5 Prozent im Bereich der Consumer Electronics-Produkte. In den Segmenten Elektro-Groß- und Kleingeräte fällt das Wachstum mit drei bzw. vier Prozent sogar noch deutlicher aus. Diese Entwicklungen werden sich auch 2016 fortsetzen. Dabei werden die Märkte von Innovationen getrieben. Beste Prognosen für eine erfolgreiche IFA 2015, denn die IFA steht für Innovation."

IFA erneut ausgebucht

Dr. Christian Göke, Vorsitzender Geschäftsführung der Messe Berlin: "Die Innovationsdynamik führt zu weiterem Marktwachstum. Als Spiegelbild der Märkte wirkt sich dies auch weiterhin positiv auf die globale Relevanz, das Wachstum und den Erfolg der IFA aus."

IFA+Summit erfolgreich etabliert

Das zur IFA 2014 erstmals durchgeführte neue internationale Kongressformat "IFA+Summit - Next Level Of Thinking" ist sehr erfolgreich gestartet. Vordenker, Top-Executives und Entrepreneure setzten zwei Tage lang beim IFA+Summit bemerkenswerte Trends und Ideen der digitalen Zukunft in den Themenbereichen Mobilität, Gesundheit, Big Data, Home, Design und New Entertainment. Das Kongressformat wird zur IFA 2015 weiterentwickelt und geht am 7. und 8. September 2015 zum zweiten Mal an den Start. Die Zusammenfassung der Kongress- und Konferenzveranstaltungen im Rahmen der IFA 2015 werden als IFA Think Tank gebündelt. Dazu gehören die IFA International Keynotes, der Kongress IFA+Summit, die IHS Conference, IEEE, TEDx Berlin sowie die Konferenz der GfK Retail & Technology.

Trends der Branchen

Innovative Entwicklungen und Produkte aus den Bereichen Consumer Electronics und Home Appliances sind der Fokus der IFA. Sie zeigt neue Trends und Highlights für die kommenden Monate.

Ultra-HD-Bildschirme mit noch eindrucksvolleren Farben und spektakulärem Kontrast, Heimkino-Sound in drei Dimensionen, innovative Software-Plattformen für smarte Vernetzung, Sensoren für Fitness und Gesundheit, Süßigkeiten oder Modeschmuck aus dem 3D-Drucker und Musik aus drahtlosen Netzwerken sind die Trends im Bereich der Consumer Electronics.

Connectivity und Smart Home, Nachhaltigkeit, Energie- Effizienz und Ressourcenschonung, gesunde Speisenzubereitung, einfache Bedienbarkeit, Zeitersparnis und selbstverständlich exzellentes Design definieren die Trends für Home Appliances.

IFA TecWatch - future lab

IFA TecWatch, die Ideenbörse für die Märkte von morgen, präsentiert zur IFA 2015 eine noch größere Vielfalt an Innovationen, Themen, Vorträgen und Expertengesprächen als im Jahr zuvor. Schon vier Monate vor dem Start der Messe ist die etwa 3.000 Quadratmeter (3,2000 square feet) große TecWatch-Halle 11.1 weitgehend ausgebucht - mit starker internationaler Beteiligung und einer noch größeren Präsenz von jungen, kreativen Start-ups.

Die IFA ist die globale Leitmesse für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet vom 4. bis 9. September 2015 auf dem Berliner Messegelände (Expo Center City) statt.

(Redaktion)


 


 

IFA
Trends
Innovationsdynamik
Consumer Electronics
Home Appliances
Märkte
Entwicklungen
Wachstum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IFA" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: