Weitere Artikel
  • 21.11.2014, 09:36 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
IHK-Vollversammlung

Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen erstattet Beiträge

Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen erstattet ihren Mitgliedsunternehmen erneut Beiträge, die die Betriebe im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region zur Finanzierung ihrer gesetzlichen Gesamtinteressenvertretung zahlen.

Die IHK-Vollversammlung beschloss am Donnerstagabend eine rückwirkende Absenkung der Beitragssätze für das laufende Jahr. „Das führt zu einer Beitragserstattung von insgesamt rund 1,8 Millionen Euro“, so IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer. Zusammen mit den Erstattungen von 2011 und 2012 habe die IHK dann Beiträge in Höhe von zusammen fast elf Millionen Euro zurückgezahlt.

Mit den aktuellen Beschlüssen folgte die Vollversammlung den Vorschlägen von Präsidium und Finanzausschuss. „Es soll so viel Liquidität wie möglich für Investitionen in den Unternehmen bleiben“, betonte Hüffer. Die Erstattung werde mit den IHK-Beiträgen für 2015 verrechnet.

(WN)


 


 

Erstattung
Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beiträge" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: