Weitere Artikel
  • 13.12.2013, 09:13 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Immobilienmarkt

Steigende Immobilienpreise prognostiziert

Die Preise für Immobilien in Münster sollen auch im kommenden Jahr weiter steigen. Die Vorhersage des Instituts für Wirtschaftsforschung bezieht sich sowohl auf Neubauten als auch auf ältere Immobilien. Ausgangspunkt für die Berechnungen ist erstmals eine Konjunkturprognose der IHK.

Die Stadt Münster nimmt bei den Preisen, die für gebrauchte und neue Immobilien zu zahlen sind, eine Spitzenposition ein. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin hat erstmals die Konjunkturprognose der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen genutzt, um die Entwicklung der Immobilienpreise in den drei kreisfreien Städten Bottrop, Gelsenkirchen und Münster vorherzusagen.

Berechnet wurden sowohl die zu erwartenden Änderungen bei den Kaufpreisen wie auch bei den Mieten. Dabei liegt Münster über dem Durchschnitt aller 71 untersuchten Städte, heißt es in einer Pressemitteilung der IHK.

DIW-Vorhersage für Münster

Die DIW-Vorhersage für Münster ergibt für das dritte Quartal 2014 einen Preisanstieg von 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal bei Neubauten, bei Bestandsimmobilien liegt der erwartete Preisanstieg bei 13,5 Prozent. Die Preiserwartungen liegen damit nach eigenen Angaben deutlich über dem Mittel aller Städte, die das DIW bundesweit mit Hilfe der Konjunkturprognosen der Industrie und Handelskammern untersucht hat (plus 7,1 Prozent Kaufpreisentwicklung bei Neubauten, plus 10,1 Prozent bei Bestandsbauten).

Durchweg gedämpfter dürfte nach der Prognose die Entwicklung der Mieten verlaufen. In Münster werden sie binnen Jahresfrist um 1,8 bzw. 3,2 Prozent (Neubau/Bestand) steigen.

Interessant an den DIW-Berechnungen ist aus Sicht der Industrie- und Handelskammer in Münster, dass es mit den IHK-Konjunkturdaten erstmals möglich ist, regionalisierte Preisprognosen zu erstellen. „Das DIW ist mit der Datengrundlage sehr zufrieden“, sagt der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Bodo Risch.

(WN)


 


 

Münster
Konjunkturprognose
Neubauten
Preisprognosen
Preisanstieg
Entwicklung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Immobilien" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: