Weitere Artikel
  • 21.01.2013, 09:46 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Informationsbroschüre

Minijobs-Neuregelung

Die Anhebung der Minijobgrenze zum 1. Januar 2013 von 400 auf 450 Euro bringt viele Fragen mit sich. Das belegen die eingehenden Anfragen bei der Deutschen Rentenversicherung Westfalen.

Denn der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Das gilt vor allem, wenn zum Jahreswechsel 2012/2013 bereits ein Minijob ausgeübt wurde. Dann greifen Übergangsregelungen, die den Betroffenen nicht immer bekannt sind.

Die Deutsche Rentenversicherung hat eine Broschüre mit dem Titel „Minijobs: niedrige Beiträge, voller Schutz“ herausgegeben. Sie kann unter Telefon 0251 238-2088 bestellt oder im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung-westfalen.de heruntergeladen werden.

(Redaktion)


 


 

Minijobs
Neuregelungen
Informationsbroschüre
Deutsche Rentenversicherung
Schutz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Minijobs" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: