Weitere Artikel
  • 05.07.2013, 10:19 Uhr
  • |
  • Münsterland
Internationale Tagung

Gewässerökologen informieren sich über Emsrenaturierung bei Life+-Projekt

Alle zwei Jahre findet eine Tagung europäischer Gewässerökologen statt, in diesem Jahr in Münster mit rund 500 Fachwissenschaftlern vom 1. bis 5. Juli 2013. Die Bezirksregierung Münster ist als Mitveranstalter mit dem Life+-Projekt "Ems - Eigendynamik und Habitatvielfalt" beteiligt.

Bei einer Exkursion an die renaturierte Ems in Warendorf-Einen erklärte Dr. Hannes Schimmer von der Bezirksregierung Münster den Tagungsteilnehmern, was vor Ort unternommen wurde, um aus der Ems wieder ein naturnahes Fließgewässer zu machen.

Projektleiterin Anna Benmoh und Dr. Hannes Schimmer berichteten zudem in einem Vortrag über die Entwicklung des Life+-Projekts "Naturnahe Gewässer- und Auenentwicklung der Ems bei Einen - Eigendynamik und Habitatvielfalt. Eine Ausstellung zum Life+-Projekt ist in der Lobby des Tagungshotels aufgebaut.

Die Tagung wird von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der European Federation for Freshwater Sciences (EFFS) und den vier nordrhein-westfälischen Life+-Projekten veranstaltet.

(Redaktion)


 


 

Dr. Hannes Schimmer
Anna Benmoh
Ems
Life-Projekt
Bezirksregierung Münster
Hannes Schimmer
Tagung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Hannes Schimmer" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: