Weitere Artikel
  • 27.11.2012, 16:32 Uhr
  • |
  • Münster
Jenseits von Bollywood

Indische Filmtage in Münster

Für Liebesschnulzen mit Tanz und Gesang ist Indiens Filmindustrie bekannt. Die Indischen Filmtage zeigen vom 3. Dezember 2012 bis 16. Januar 2013 im Schloßtheater Münster, dass das Land mehr zu bieten hat, als Bollywood-Romanzen.

„3 Idiots“, der erfolgreichste indische Film aller Zeiten, verknüpft die Bollywood-Formel mit einem sozialkritischen Anspruch (17. Dezember, 20.30 Uhr). Die Produktion „Omkara“ (12. Dezember, 17.30 Uhr) greift Shakespeares „Othello“ auf. In dem Film geht es um einen jungen Mann aus niederer Kaste im indischen Uttar Pradesh. Ein gewagtes Werk ist der tamilische Film „Raavana“ (19. Dezember, 17.30 Uhr). Er versetzt das mythologische Epos des Ramayana in die Gegenwart und macht den für gewöhnlich verehrten Helden Ram zum Schurken.

Die Indischen Filmtage werden vom filmclub münster und der Deutsch-Indischen Gesellschaft veranstaltet. Die Filmvorführungen werden von Diskussionsrunden begleitet.

Weitere Informationen: muenster.org/digmuenster/filmtage.html

(Westfalen heute)


 


 

Dezember
Filme
Bollywood
Indische Filmtage
Münster
Indien
Kino
Filmvorführungen
Diskussionsrunden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dezember" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: