Weitere Artikel
  • 07.05.2013, 16:27 Uhr
  • |
  • Kreis Borken/Bocholt
K60 Birkenallee in Biemenhorst

1. Bauabschnitt wird zum Pfingstwochenende wieder freigegeben

Die Straßenbauarbeiten an der Birkenallee (Kreisstraße K 60) schreiten voran: Der erste Bauabschnitt wird bis zum Pfingstwochenende fertiggestellt sein und kann daher am 17. Mai für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Das teilt jetzt der Kreis Borken mit. Anschließend beginnt die grundhafte Erneuerung des zweiten Bauabschnitts.

Dazu wird ab dem 17. Mai der Bereich zwischen den Einmündungen Willi-Pattberg -Ring voll gesperrt. Ab dem 21. Mai muss die Birkenallee dann zusätzlich im Bereich zwischen der Einmündung Waldschlösschen und der Schule voll gesperrt werden. Anlieger können ihre Grundstücke aber anfahren. Mit zeitweiligen Behinderungen ist aber zu rechnen. Der Kreis Borken bittet um Verständnis dafür. Die Fahrverbindung Willi-Pattberg-Ring - Waldschlösschen bleibt bis auf wenige Tage, an denen dort Asphaltarbeiten ausgeführt werden, bestehen.

Die Arbeiten im zweiten Abschnitt werden rund sechs Wochen dauern, wobei zunächst der Radweg saniert wird. Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, wird die Fahrbahn erneuert.

(Redaktion)


 


 

Abschnitt
Mai
Birkenallee
Kreis Borken
Erneuerung
Bereich
Arbeiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Abschnitt" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: