Weitere Artikel
  • 26.11.2015, 10:12 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
KH-Personalie

Thomas Bäumer in den Vorstand der Kreishandwerkerschaft gewählt

Einstimmig wählten die Delegierten der 31 Innungen, die der Kreishandwerkerschaft (KH) Steinfurt-Warendorf angeschlossen sind, während ihrer Mitgliederversammlung den Kfz-Technikermeister und Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Steinfurt, Thomas Bäumer, in den Vorstand der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Der Inhaber eines Autohauses in Ibbenbüren war bereits seit 2012 stellvertretendes Vorstandsmitglied.

Die Nachwahl war notwendig geworden, weil Vorstandsmitglied und stellvertretender Kreishandwerksmeister für den Kreis Warendorf, Dieter Rüschenbeck, seinen Rückzug aus den Ämtern erklärt hatte, um den Generationswechsel innerhalb der ehrenamtlichen Führungsspitze einzuräumen.

Zum neuen stellvertretenden Kreishandwerksmeister wurde aus dem Bereich Warendorf der Obermeister der Fachinnung Holz und Kunststoff Warendorf, Tischlermeister Heinz-Bernd Lohmann (50) aus Everswinkel, gewählt. Der stellvertretende Kreishandwerksmeister aus dem Kreis Steinfurt, Maler-Obermeister Paul Laukötter, übt sein Amt weiterhin aus.

Die durch die Wahl Thomas Bäumers in den Vorstand frei gewordene Position eines stellvertretenden Vorstandsmitglieds wurde mit dem Ahlener Andreas Wilinski, Obermeister der Fachinnung Sanitär-Heizung-Klima Warendorf, neu besetzt.

(KH Steinfurt-Warendorf)


 


 

Kreishandwerkerschaft
Obermeister
Vorstandsmitglied
Innung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreishandwerkerschaft" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: