Weitere Artikel
  • 10.02.2015, 11:26 Uhr
  • |
  • Münsterland / Kreis Steinfurt
KH Steinfurt-Warendorf

Hermann Goecke geht, Jörg Röchert übernimmt

Stabwechsel bei der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf: Zum 1. März wird Diplom-Kaufmann Jörg Röchert neuer Leiter der Buch- und Steuerberatungsstelle der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Zum gleichen Stichtag geht mit Hermann Goecke ein bewährter Steuermann der KH von Bord.

Nach 40-jähriger Tätigkeit für das Handwerk tritt der KH-Geschäftsführer seinen Ruhestand an. Hermann Goecke hatte in dieser Zeit die Buch- und Steuerberatungsstelle der Kreishandwerkerschaft ausgebaut und damit ein einzigartiges Serviceangebot für die Handwerksunternehmen der Region geschaffen.

Die Kreishandwerksmeister und Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft (KH) Steinfurt-Warendorf, Geschäftspartner und Mandanten, Vertreter der Handwerkskammer sowie Mitarbeiter fanden sich nun zu einem „Abschiedsbesuch“ in Ibbenbüren ein, zu dem die Kreishandwerkerschaft eingeladen hatte. Sie dankten dem scheidenden Geschäftsführer noch einmal für die lange und gute Zusammenarbeit. „Die Buch- und Steuerberatungsstelle ist heute ein Aushängeschild und ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Kreishandwerkerschaft“, unterstrich Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink. Gelungen sei dieses dank des hervorragenden Fachwissens Hermann Goeckes und seines ausgeprägten Gespürs für die Belange von Handwerksunternehmen.

Vor 40 Jahren

Der scheidende Geschäftsführer war 1975 zur damaligen Kreishandwerkerschaft Tecklenburg gekommen und hatte fünf Jahre später die Position eines Geschäftsführers übernommen. Neben der Buch- und Steuerberatungsstelle war Hermann Goecke seit 2012 auch für die Geschäftsbereiche Verwaltung und Finanzen, Buchhaltung, Personalwesen und den IT-Bereich zuständig. Seine Position als Geschäftsführer wird in Zukunft nicht neu besetzt, die Aufgaben werden im Führungsteam der KH aufgeteilt.

In sehr persönlichen, aber auch humorvollen Worten würdigte KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner das berufliche Engagement seines scheidenden Mit-Geschäftsführers. Sein Arbeiten sei stets geprägt gewesen von einer hohen Fachkompetenz, einer guten kollegialen und konstruktiven Zusammenarbeit innerhalb der Geschäftsführung und der Bereitschaft, jederzeit ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter zu haben. Als Anerkennung für seine Verdienste um die KH wurde Hermann Goecke mit der Goldenen Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ausgezeichnet.

Seinen Nachfolger in der Leitung der Buch- und Steuerberatungsstelle hat Hermann Goecke selbst eingearbeitet. Seit Anfang 2014 ist der Diplom- Kaufmann Jörg Röchert in diesem Bereich der Kreishandwerkerschaft tätig. Der geprüfte Steuerberater verfügt über langjährige Erfahrungen in einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft. Wie bisher werden Jörg Röchert und sein Team den Handwerksunternehmen der Region mit aussagekräftigen Buchführungsauswertungen, Lohnabrechnungen, Bilanzen und Unterstützung bei Steuererklärungen zur Seite stehen.

(KH Steinfurt-Warendorf)


 


 

Hermann Goecke
Frank Tischner
Jörg Röchert
Kreishandwerkerschaft (KH) Steinfurt-Warendorf
Kreishandwerksmeister
Handwerksunternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hermann Goecke" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: