Weitere Artikel
  • 15.11.2012, 15:15 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
„Kiepe reloaded“

Workshop zur Vermarktung regionaler Lebensmittel in Münster

Das Thema des Workshops am 12.11.2012 lautete: „Was macht regionale Lebensmittelprodukte einzigartig und wie lässt sich diese Einzigartigkeit bis zum Verbraucher kommunizieren?“

Zu diesen Fragen kamen rund 70 Vertreter aus der Lebensmittelbranche, Landwirtschaft und Gastronomie, von Verbänden, Kammern, Wirtschaftsförderungen sowie Regionalinitiativen und Kommunen des Münsterlands in das Mühlenhof-Freilichtmuseum in Münster, um in einem offenen Dialog an Marketing- und Vertriebskonzepten zur Absatzförderung regionaler Lebensmittel mitzuarbeiten.

Eingeladen hatte das Bündnis regionale Lebensmittel NRW, ein Zusammenschluss, der das aus dem Wettbewerb Ernährung.NRW 2010 als Sieger hervorgegangene Projekt "Marke.NRW" umsetzt, und dem auch der Münsterland e.V. angehört.

Nach einführenden Praxis-Vorträgen über die Regionalmarken Eifel und Münsterland tauschten sich die Teilnehmer zu unterschiedlichen Themen wie Qualitäts- und Herkunftskriterien sowie Alleinstellungsmerkmalen von regionalen Lebensmittelprodukten und ihrer Herstellung intensiv aus. Die vielfältigen Beiträge werden vom Bündnis regionale Lebensmittel NRW zu Konzepten ausgearbeitet, die ab dem kommenden Jahr in die Praxis umgesetzt werden sollen.

Die große Resonanz unterstrich die Aktualität und Relevanz des Themas. In einem wichtigen Projektziel ist man durch die Veranstaltung bereits einen guten Schritt vorangekommen, wie aus den Rückmeldungen der Teilnehmer ersichtlich wurde: Neue Kontakte zu knüpfen und die Vernetzung in der Region weiter zu stärken. Der Workshop bildete in der Pilotregion Münsterland den öffentlichen Auftakt für das Projekt "Marke.NRW". Es ist bewusst darauf angelegt, Beiträge von außen bei der Ausgestaltung aufzunehmen. Gefördert wird es durch Mittel der Europäischen Union und der Landesregierung Nordrhein-Westfalen.

Zum Bündnis regionale Lebensmittel NRW gehören außerdem Ernährung-NRW e.V., Fleischerverband NRW, Kieffer & Weigand GbR , Milk & Beermann GmbH & Co. KG, die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - International Center for Food Chain and Network Research sowie M.I.L.K. Agentur für moderne Kommunikation GmbH.

(Redaktion)


 


 

Münster
Workshop
Projekt Marke NRW
Bündnis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lebensmittel" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: