Weitere Artikel
  • 28.09.2012, 10:50 Uhr
  • |
  • Münster
Jobcenter Münster

Jeden Donnerstag "Kleine Jobmesse"

Arbeitgeber präsentieren sich und das Jobcenter schafft einfache Anknüpfungspunkte für Arbeitsuchende.

Jeden Donnerstag von 10 bis 17 Uhr können Arbeitsuchende im Foyer des Stadthauses 2 am Ludgeriplatz jetzt zusätzlich Tuchfühlung zu einem Arbeitgeber aufnehmen: fragen, sich informieren und vielleicht sogar direkt die Bewerbungsunterlagen abgeben. Der Arbeitgeber- und Vermittlungsservice (AGVS) des Jobcenters Münster macht es möglich. Mit dem neuen Format "Kleine Jobmesse" weitet das städtische Jobcenter sein Angebot für Arbeitsuchende aus.

"Auch für die Arbeitgeber ist unsere 'Kleine Jobmesse' eine interessante Gelegenheit, um Kontakte zu möglichen Bewerbern für freie Stellen zu knüpfen", sagt Jobcoach Hans-Ulrich Pott vom AGVS. Und die Kunden des Jobcenters profitieren, indem sie sich an zentraler Stelle in entspannter Atmosphäre informieren können - absolut unverbindlich und ohne Termin.

Die Präsentation jeweils anderer Arbeitgeber fügt sich in das regelmäßige Donnerstagsangebot des Jobcenters ein. Seit geraumer Zeit schon kommen die Jobcoaches donnerstags ins Foyer des Stadthauses 2 und präsentieren dort freie Stellen und Ausbildungsplätze im Überblick. "Das Angebot ist beliebt. Und wir finden es sehr wichtig, dass wir damit einen weiteren Schritt auf unsere Kunden zu machen", resümiert Jobcoach Pott.

(Redaktion)


 


 

Arbeitgeber
Jobcenter
Stadthaus
Stelle
Jobmesse
Arbeitsuchende

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitgeber" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: