Kunst & Kultur

Nachträgliches Making-of: Der Spielfilm „Das Dorf in der Heide“ wurde 1956 in Reken gedreht. Wie es damals bei den Dreharbeiten zuging, zeigt die Dokumentation „Gut Schlauch!“ von Hans-Erich Viet, die am 10. Dezember im Cinema zu sehen ist.

Making-of zum "Dorf in der Heide"

Dokumentation zu Dreharbeiten in den 50-er Jahren

„Heide geht immer...“ – das wusste auch der 38-jährige Schauspieler Hans Müller-Westernhagen, Vater des berühmten Sängers Marius, als er im Sommer 1956 im münsterländischen Reken in dem Spielfilm „Das Dorf in der Heide“ eine der Hauptrollen übernahm. Doch der Film wurde seinerzeit niemals vollendet.  mehr…
Um seinen Freund Ekki zu retten muss Wilsberg im neuesten Münster-Krimi „Tod im Supermarkt“ sogar als Aushilfe arbeiten.

Wilsberg-Jubiläum

Filmservice Münster.Land präsentiert 50. ZDF-Münster-Krimi im Kino

Diesmal geht es Wilsbergs Freund Ekki an den Kragen: Eigentlich wollte Ekki Talkötter von dem Supermarkt, in dem er auf einem Joghurtbecher ausgerutscht ist, vor Gericht nur einen Schadensersatz für seinen dabei zugezogenen Bänderriss erstreiten. Doch trotz Unterstützung von Anwältin Alex steht er im Prozess auf einmal als unzurechnungsfähiger Alkoholiker da, der für seinen Schaden selbst verantwortlich ist.  mehr…
Der neueste Münster-Tatort „Schwanensee“ ist am 29. Oktober um 19 Uhr auf großer Leinwand im Cineplex zu sehen.

Boerne und Thiel im "Schwanensee"

Neuester Münster-Tatort ist am 29. Oktober im Cineplex zu sehen

Eine psychiatrische Einrichtung am Aasee ist der Schauplatz für den neuen Tatort aus Münster. Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) ist fast schon auf dem Weg in den Urlaub, als im Schwimmbad der Therapieeinrichtung „Schwanensee“ eine Tote gefunden wird. Das ist die Gelegenheit für Kommissar Thiel (Axel Prahl), endlich einmal ohne Einmischungen des Professors ermitteln zu können. Doch dann kommt alles anders …  mehr…
Cornelia Funke

Preisverleihung

Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis 2015 an Autorin Cornelia Funke

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) verleiht seinen mit 12.800 Euro dotierten Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis in diesem Jahr an die in Dorsten (Kreis Recklinghausen) geborene Autorin...  mehr…
Generalmusikdirektor Fabrizio Ventura sucht Handwerker für Experimentum mundi.

Handwerker für Experimentum gesucht

Musik soll Brücke zwischen Kunst und Handwerk der Region schlagen

Das Sinfonieorchester Münster und die Handwerkskammer Münster suchen 16 Handwerker, die an der Aufführung von „Experimentum mundi“ mitwirken. „Wer mitmachen will, sollte vor allem Freude mitbringen...  mehr…
Verleihung des Gütesiegels vor dem Elefanten-Park (v. l.): Prof. Dr. Michael Bernecker überreicht Jörg Adler das Siegel.

Befragung zur Kundenzufriedenheit

Zoobesucher geben dem Allwetterzoo Münster die Note 1,79

Das Deutsche Institut für Marketing aus Köln (DIM) führte über die Pfingsttage eine Besucherbefragung zur Kundenzufriedenheit im Allwetterzoo Münster durch. Neben der Bewertung einzelner Tieranlagen,...  mehr…
Klaus Struffert, Geschäftsführer der Setex-Textil-GmbH, und Projektleiterin Diana Göcke bei der Begutachtung des Polyamid-Gewebes für das Christo-Kunstprojekt.

Kunstprojekt The Floating Piers

Stoffbahnen für Christo-Kunstwerk kommen aus Greven

Dahlien-gelber Stoff der Grevener Firma Setex-Textil wird zum Hauptakteur des neuen Kunstprojektes "The Floating Piers" von Christo. Das Material dafür stammt aus einem Textilwerk in Greven.  mehr…
Münster 1965 - Lambertikirchplatz

Vor 50 Jahren in Münster

Neues Pflaster für den Lambertikirchplatz

Ob erste große Studentendemo, Planung des Südbads am Inselbogen oder das erste China-Restaurant - die Fotoausstellung „Vor 50 Jahren - Münster 1965“ im Stadtmuseum dokumentiert zahlreiche politische...  mehr…
IT-Mann Adam Riese geht nach Feierabend beim Unternehmen Fiducia & GAD seiner Profession als Entertainer nach und holt sich zahlreiche Gäste zum Gespräch aufs Sofa. Riese ist einer von vielen Beschäftigten des Unternehmens, die sich nicht nur mit dem Thema Banking beschäftigen.

Adam Riese und die Zahlen

Fiducia & GAD startet am Standort durch

Nach Feierabend talkt er auf einem Sofa mit Gästen, tagsüber „putzt“ er die „Platte“, beschäftigt sich mit dem Thema Banking und schafft Platz für neue Konten. Kurzum, die Rede ist von Entertainer...  mehr…
LWL-Direktor Matthias Löb (r.), Oberbürgermeister Markus Lewe, LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale (r.) und Kulturdezernentin Dr. Andrea Hanke unterschrieben den Kooperationsvertrag für die Skulptur Projekte 2017.

Skulptur Projekte Münster 2017

Digitalisierung ist Leitfaden der Ausstellung in Münster

Die fünften Skulptur Projekte Münster finden 2017 vom 10. Juni bis 1. Oktober statt. Internationale Künstler untersuchen für die weltweit einzigartige Ausstellung die Beziehung von Kunst und...  mehr…
Auch in Münster gibt es Gebäude, die himmelwärts streben: Aasee mit LVM-Hochhäusern, 2014.

Themenabend im Stadtarchiv

50 Jahre Planen und Bauen in Münster - vom „Aufreger“ zum Lieblingsort

Im Westfälischen Landesmuseum am Domplatz fand im Januar 1988 die Eröffnung einer Ausstellung mit dem unglaublichen Titel ‚Ungebautes in Münster‘ statt. Schon nach drei Wochen waren 20.000 Besucher...  mehr…
Otto Piene und Museumsdirektor Dr. Hermann Arnhold im Gespräch über die Lichtinstallation Silberne Frequenz an der Fassade des Neubaus am 29. Mai 2012

Ausstellung

LWL-Museum zeigt Otto Pienes Lichtarbeiten

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeigt ab dem 13. Juni die Ausstellung "Otto Piene. Licht" (bis 22. September). 70 Werke des Künstlers werden auf 1000 Quadratmetern im neuen Museum des...  mehr…
Hinter dieser Tür beginnt die Ausstellung- und endet die Erlaubnis, zu fotografieren.

136. Treffen des MBC

Paris abseits der Postkarten in Münsters Picasso-Museum

Paris ist bekannt als (die) romantische Stadt der Liebe, die unendlich viele Fotografen zu sattsam bekannten typischen Postkartenmotiven inspirierte. Diese schönen Seiten der französischen Hauptstadt...  mehr…
Führen zu Münsters Skulpturen: Kristina Scepanski, Dr. Gail Kirkpatrick, Dr. Eckhard Kluth, Dr. Tanja Pirsig-Marshall und Prof. Dr. Erich Franz.

Kunst im öffentlichen Raum

Mit Kunstexperten Münsters Skulpturen entdecken

Wer wissen möchte, was die WC-Anlage am Domplatz von Hans-Peter Feldmann zu einem Kunstwerk im öffentlichen Raum macht oder wie kontrovers 1977 während der ersten Skulptur-Projekte die Giant Pool...  mehr…
Das Schloss Ahaus, einst Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Münster, beeindruckt durch das Triumphtor mit Wachthäuschen, den Torturm – und durch seine Großzügigkeit.

Ausflüge im Münsterland

100 Schlösser Route samt Info-Paket für die Region - neues Begleitheft

Rein rechnerisch kommt etwa alle zehn Kilometer ein Schloss. Ganz so hoch ist die Dichte der herrschaftlichen Gemäuer in der Realität zwar nicht, dennoch bekommt jeder, der mit dem Fahrrad die 100...  mehr…
Extravagante Möbel aus Europaletten: Martin Broich schafft aus gebrauchtem Material neue Kreationen wie den Whisky-Raketenschrank und das Tischchen im Retro-Sixties-Steyle.

Upcycling-Möbel

Möbeldesign mit Kettensäge und Europaletten

Umweltbewusstsein und Recycling sind im Bewusstsein der meisten Verbraucher tief verwurzelt – und offensichtlich in. Jedenfalls sind sogenannte Upcycling-Möbel, die aus alten, scheinbar nutzlosen...  mehr…
Mit einem prächtigen Feuerwerk bedankten sich die Send-Schausteller am gut besuchten Freitagabend bei den Münsteranern.

400.000 Send-Besucher

Schausteller insgesamt zufrieden mit der Send-Bilanz

Auf Münsters Schlossplatz drehten sich am Sonntag zum letzten Mal die Karussells. Die Bilanz des neuntägigen Frühjahrssend fällt unterm Strich zufriedenstellend aus. Insgesamt 400.000 Besucher...  mehr…
Der Spieltisch zum Westfälischen Frieden im LWL-Museum für Kunst und Kultur erhielt in Berlin den Deutschen Computerspielpreis 2015.

Doppelte Auszeichnung

LWL-Museum gewinnt Deutschen Computerspielpreis 2015

Der interaktive Spieltisch des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster zum Westfälischen Frieden von 1648 gewinnt den Deutschen Computerspielpreis 2015 in der Kategorie "Innovation" Der deutsche...  mehr…
Hiscox Online Art Trade Report 2015: Der Online-Kunstmarkt übertrifft alle Erwartungen

Investitionen in Kunst

Online-Kunstmarkt übertrifft alle Erwartungen

Zum dritten Mal veröffentlicht der Spezialversicherer Hiscox dieses Jahr den Online Art Trade Report. Die Ergebnisse, die am 21. April vorgestellt werden, untermauern den anhaltenden Trend des...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: