Kunst & Kultur - Seite 2

Dieser Ausschnitt aus dem Stadtmodell von 1903 zeigt den Zoologischen Garten.

Umtriebiger Zoologie-Professor

180. Geburtstag des Zoogründers Hermann Landois am 19. April 2015

Am 19. April jährt sich der Geburtstag des münsterschen Zoologie-Professors Hermann Landois zum 180. Mal. Vielen Münsteranerinnen und Münsteranern ist der alte Zoo mit Affenhaus und prunkvollem Elefantenhaus in Erinnerung geblieben. Im Juni 1875 gründete Landois südlich des Schlossgartens den „Westfälischen Zoologischen Garten zu Münster“ als ersten Tiergarten Westfalens. Im Februar 1892 öffnete das Provinzialmuseum für Naturkunde mit dem ehrenamtlichen Leiter Landois seine Pforten.  mehr…
Marianne Wagner wird Kuratorin für Gegenwartskunst am LWL-Museum für Kunst und Kultur.

Kunst und Kultur

Marianne Wagner als neue Kuratorin für Gegenwartskunst ans LWL-Museum berufen

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster bekommt ab Juni 2015 eine neue Kuratorin für Gegenwartskunst, wie der Landschaftsausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) beschlossen hat. Berufen wurde Marianne Wagner, zur Zeit Kuratorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Aargauer Kunsthaus in Aarau, Schweiz. Die Neubesetzung betrifft einen wichtigen Sammlungs- und Ausstellungsbereich des LWL-Museums.  mehr…
Kasper König

Kasper König im Interview

„Chillida hat keinen Marktwert“

Kasper König, Gründer der Kunstausstellung Skulptur-Projekte, ist überzeugt, dass die Chillida-Skulptur keinen Marktwert hat. Würde sie verkauft und abgebaut, dann käme dies einer Zerstörung gleich, betont er im Interview.  mehr…
Nach noch nicht einmal sechs Monaten haben bereits 100.000 Besucher die Dinosaurierausstellung im LWL-Museum für Naturkunde gesehen.

LWL-Museum für Naturkunde

Dinosaurier-Ausstellung lockt 100.000 Besucher in nur 5 Monaten

Die Dinosaurier haben in Münster riesigen Erfolg. Nach noch nicht einmal einem halben Jahr hat die Dauerausstellung "Dinosaurier - Die Urzeit lebt!" im LWL-Museum für Naturkunde in Münster des...  mehr…
Münsters Rathaus am Prinzipalmarkt wird mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet.

Stätten des Westfälischen Friedens

Europäisches Kulturerbe-Siegel für Münsters Rathaus

Als "Stätten des Westfälischen Friedens" werden die Rathäuser von Münster und Osnabrück mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet. Die gemeinsame Bewerbung beider Städte überzeugte die...  mehr…
LWL-Direktor Matthias Löb, Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg und Provinzial Vorstandsmitglied Gerd Borggrebe eröffneten am 9. März gemeinsam die Ausstellung „Gemeinsam für ein lebendiges Land“ der NRW-Stiftung.

Kulturstiftungen LWL und Provinzial

NRW-Stiftung zeigt „Gemeinsam für ein lebendiges Land“

Dass in Altenberge schon vor 170 Jahren Bier gekühlt werden konnte, hatte die Brauerei Beuing dem weitverzweigten Eiskeller zu verdanken. Ein eindrucksvolles Technik-Denkmal, das heute unzählige...  mehr…
Der Preis für eine Eintritts-Karte soll unter 10 Euro liegen.

Stadtfest

Für einen Teil der Großveranstaltung soll erstmalig Eintritt verlangt werden

Für die Künstler-Auftritte auf der Domplatz-Bühne werden die Veranstalter beim Stadtfest 2015 Eintrittsgeld verlangen. Zehn münsterische Gastronomen wollen die Veranstaltung nach dreijähriger...  mehr…
Soundtrack Cover Fifty Shades Of Grey

Rekordkurs

Fifty Shades Of Grey auf Platz 1 der Musik- und Kino-Charts

Fesselnde Musik erobert die Charts. Nachdem der Soundtrack zu "Fifty Shades Of Grey" bereits vor dem Kinostart die iTunes-Charts gestürmt hat, folgte nun die Eroberung der Chartspitzen: Der...  mehr…
170 Meter langer Gang als Leuchtobjekt im Technologiehof Münster

„Over the Rainbow“

170 Meter langer Gang als Leuchtobjekt im Technologiehof Münster

Der Technologiehof Münster erscheint seit heute in einem neuen Licht: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett – mit dem typischen Spektrum eines Regenbogens erstrahlt der 170 Meter lange, von...  mehr…
LWL-Direktor Matthias Löb (r.), Oberbürgermeister Markus Lewe, LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale (r.) und Kulturdezernentin Dr. Andrea Hanke unterschrieben den Kooperationsvertrag für die Skulptur Projekte 2017.

Kooperationsvertrag

LWL und Stadt Münster veranstalten Skulptur Projekte gemeinsam

Seit 1977 veranstalten der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Stadt Münster im Turnus von zehn Jahren die weltweit einzigartige Ausstellung Skulptur Projekte. Für die fünfte Austellung,...  mehr…
An zwei Samstagen ist das LWL-Museum bis 22 Uhr geöffnet und bietet Abendführungen an.

LWL-Museum

Langer Samstag mit Abendführungen

Wer die Ausstellung "Das nackte Leben. Bacon, Freud, Hockney und andere. Malerei in London 1950-1980" im neuen LWL-Museum für Kunst und Kultur in den Abendstunden genießen möchte, hat am Samstag...  mehr…
Die amerikanische Schriftstellerin Susan Sontag (1933-2004).

Stadtmuseum Münster

Drei große Fotografinnen in einer Schau

„Sie zeigt uns, was wir selber nicht gesehen haben (…)“, schrieb der Schriftsteller Wilhelm Genazino über die Arbeiten Isolde Ohlbaums. Die Münchenerin gehört mit ihren Kolleginnen Barbara Klemm...  mehr…
Haben im neuesten ZDF-Münster-Krimi wieder alle Hände voll zu tun: Ekki (Oliver Korritke), Wilsberg (Leonard Lansink) und Alex (Ina Paule Klink) (v.l.).

Kino-Premiere Münster-Krimi

Privatdetektiv Wilsberg in großer Gefahr

Georg Wilsberg begibt sich im neuesten Münster-Krimi in große Gefahr: Er ist im Besitz eines Rucksacks mit 20.000 Euro, auf den es nicht nur die Polizei sondern vor allem auch die organisierte...  mehr…
Tatort-Ranking: Münster bleibt auf Platz eins

"Tatort"-Ranking

Münster-Krimi bleibt auf Platz eins

Kommissar Thiel und Rechtsmediziner Prof. Boerne bleiben die mit Abstand beliebtesten "Tatort"-Ermittler. Wie eine jetzt vorgestellte Auswertung der Website Meedia.de zeigt, verfolgten in den...  mehr…
Im Neubau des LWL-Museums vereinen sich moderne Architektur und Bauen im Bestand.

132. Treffen des MBC

Auf exklusiver Entdeckungsreise im neuen Museum

Sehr begehrt waren die Tickets für das 132. MBC-Treffen am 21. Januar. Kein Wunder, gab es doch eine exklusive Architektur-Führung in zwei Gruppen durch das neue LWL-Landesmuseum. Nach dem...  mehr…
Der Architekt Hans Ostermann hat Münsters Stadtbild geprägt. Sein Nachlass wird jetzt dauerhaft das Stadtarchiv bewahren. Bei der Übergabe (v.l.): Dr. Hannes Lambacher, Bernt Droste, Anja Gussek (Stadtarchiv), Gabi Droste und Stefan Rethfeld.

Neue Initiative

Private Nachlässe von Architekten dauerhaft sichern

Der Architekt Hans Ostermann (1898-1990) prägte das Stadtbild Münsters. Er beteiligte sich mit allein acht Giebelhäusern maßgeblich am Wiederaufbau des Prinzipalmarktes und errichtete 1954 das Kino...  mehr…
Kunsterwerke in Münster auf der neuen Website des Kultursekretariats NRW Gütersloh.

Münster ist Skulpturenhauptstadt

Neues Online-Portal präsentiert Kunst im öffentlichen Raum

Skulpturen und Installationen prägen das Bild zahlreicher westfälischer Städte. Die neue Website des Kultursekretariats NRW Gütersloh stellt landesweit 600 Kunstwerke im öffentlichen Raum vor. Sie...  mehr…
Humorvolle Reise durch die Jazzliteratur: Die Talking Horns treten am 11. Januar mehrmals auf dem Balkon des Stadtweinhauses auf.

Verkaufsoffener Sonntag

Shoppen zu Jazz-Klängen in Münster am kommenden Sonntag

Jazzfreunde pilgern am Wochenende (11.01.) zum Festival nach Münster. Auch ohne Eintrittskarte lohnt ein Besuch der City: Während die Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag, 11. Januar, von 13 bis 18...  mehr…
Ist Teil der langen Festivalgeschichte: Der rote Flügel.

25. Jazzfestival Münster

Eine Reise durch 36 Jahre Festivalgeschichte

Schlossgarten, Preußenstadion, Jovel, Halle Münsterland, Theater Münster - 36 Jahre Internationales Jazzfestival Münster, das ist auch eine Reise durch die jüngere Stadtgeschichte. Die 25. Ausgabe...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: