Weitere Artikel
  • 08.01.2015, 08:53 Uhr
  • |
  • Münsterland / Spelle
Landmaschinen

Export bringt Krone Umsatzsprung

Die Krone-Gruppe, Hersteller von Lkw-Aufliegern und Landmaschinen mit Sitz in Spelle bei Rheine, weitete ihr Geschäft im vergangenen Jahr kräftig aus. Der Umsatz sei um neun Prozent auf über 1,6 Milliarden geklettert, berichtete das Unternehmen.

Zum Gewinn macht das Familienunternehmen traditionell keine Angaben. Der größte Wachstumsimpuls kam aus dem Ausland, wo die Erlöse um elf Prozent auf 1,17 Milliarden stiegen, der Inlandsumsatz wuchs um fünf Prozent auf 459 Millionen.

Dabei spielt der Nutzfahrzeugbereich mit dem Produktionsstandort Werlte eine immer größere Rolle: Hier erhöhte sich der Umsatz um fast 17 Prozent auf 1,08 Milliarden . In der Landtechnik seien die Erlöse hingegen von 564 auf 548 Millionen gesunken, hieß es weiter.

(Jürgen Stilling, WN)


 


 

Umsatz
Erlöse
Landmaschinen
Lkw-Auflieger
Maschinenbau
Nutzfahrzeuge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umsatz" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: