Weitere Artikel
  • 21.04.2015, 09:24 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Lücken im Sicherheitskonzept

Münsters Stadtfest noch nicht genehmigt

Eigentlich soll das nach drei Jahren Unterbrechung wiederbelebte Stadtfest vom 10. bis 12. Juli in der Innenstadt über die Bühne gehen. Doch noch gibt es kein genehmigtes Sicherheitskonzept, weil wesentliche Informationen nachgetragen werden müssen.

Die Zeit drängt inzwischen, heißt es im Rathaus hinter vorgehaltener Hand. „Wir hoffen, dass die offenen Fragen bald beantwortet werden“, räumt Dezernent Wolfgang Heuer auf Anfrage ein.

Am Montag tagte die technische Arbeitsgruppe. Zu den Bühnen und Aktionsflächen in der Innenstadt bei „Münster mittendrin“ – so lautet der Name des neu aufgelegten Stadtfestes – gab es keine großen Bedenken. Knackpunkt bleibt allerdings die Bühne auf dem Domplatz, wo der Hauptact auftreten soll. Teil des Konzeptes ist es, dass der Bereich umzäunt wird, damit eine Finanzierungsumlage unter zehn Euro verlangt werden kann. Mit Blick auf die notwendigen Fluchtwege gibt es allerdings erhebliche Bedenken dazu im Sicherheitskonzept. Jovel-Chef Marvin Lindenberg, der das Fest mit zehn Gastronomen organisiert, räumt ein, dass der Teufel im Detail steckt. „Hinter den Kulissen wird mit Hochdruck an Lösungen gearbeitet“, sagt er.

Der Rat hat einen städtischen Zuschuss von 70.000 Euro für „Münster mittendrin“ genehmigt. Einen offiziellen Vertrag zwischen der Stadt Münster als Veranstalter und den Organisationen gibt es auch drei Monate vor dem ins Auge gefassten Termin noch nicht. „Beide Seiten sind sich lange einig, sodass die Vertragsunterzeichnung marginal ist“, sagt Fritz Schmücker von Münster Marketing. Viel entscheidender sei es, dass die Organisatoren lange unterwegs seien, um die Programmpunkte zusammenzustellen und die Künstler zu verpflichten.

Gleichwohl hängt auch die Frage, wer als Hauptact auf dem Domplatz singen soll, am bislang nicht genehmigten Sicherheitskonzept. „Denn sollte die Bühne kleiner ausfallen, kann kein großes Orchester verpflichtet werden“, sagt ein Insider.

(Ralf Repöhler, WN)


 


 

Stadtfest
Münster
Sicherheitskonzept
Organisationen
Innenstadt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stadtfest" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: