Weitere Artikel
  • 14.10.2013, 11:49 Uhr
  • |
  • Münsterland / Kreis Warendorf
Messe-Besucher

Unternehmen aus dem Kreis Warendorf auf der „inter airport Europe“

Landrat Dr. Olaf Gericke und Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäftsführerin der gfw nutzten den Aufenthalt auf der Münchener EXPO REAL, um die parallel laufende Messe inter airport Europe zu besuchen.

Die inter airport Europe ist die weltweit größte Messe für Flughafen-Ausrüstung, Technologie, Design und Service, sie findet in diesem Jahr zum 19. Mal, vom 08.-11. Oktober in München statt. 640 Ausstellerfirmen zeigen ein breites Angebot an Produktneuheiten, um die Abläufe an Flughäfen zu optimieren und Flughäfen sicherer, umweltgerechter und kundenfreundlicher zu gestalten.

Landrat Dr. Olaf Gericke und Petra Michaczak-Hülsmann besuchten 3 Unternehmen aus dem Kreis Warendorf, die sich auf ihren Messeständen mit den neusten Produkten präsentieren.

Die BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG mit Sitz Beckum ist ein international führender Hersteller der Intralogistik in den Bereichen Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilanlagen. Thomas Frank, Senior Sales Manager, stellte die neuesten Entwicklungen bei den Gepäckförderanlagen vor.

Für große Freude sorgte am Messestand die Mitteilung, dass die BEUMER Group bei den inter airport Europe Awards 2013 mit dem interDESIGN Award ausgezeichnet worden ist. Das Unternehmen erhält den Preis für seine halbautomatische Gepäckladeeinheit Baggage Loader. Diese macht die Gepäckabfertigung nicht nur schneller, sondern auch sicherer – für das Gepäck wie auch für die Mitarbeiter. Der Baggage Loader ist eine gemeinsame Entwicklung der BEUMER Group und des Flughafens London-Heathrow. Er ist von der dänischen Crisplant a/s (Mitglied der BEUMER Group) entwickelt worden.

Am Stand des Beckumer Unternehmens Schrader T+A Fahrzeugbau GmbH & Co. KG wurden Landrat Dr. Olaf Gericke von den Geschäftsführern Petra Schrader und Lutz Gösslinghoff begrüßt. Das Unternehmen präsentiert sich auf der Messe mit Airport-Servicefahrzeugen für Wasser- und Toillettenservice. Petra Schrader erläutert, dass die Marktabdeckung in diesem Geschäftsbereich in Deutschland bei über 90% liegt und international wächst. Präsentiert wird ein Vorführfahrzeug mit einem neu entwickelten Equipment, das alle Optionen beinhaltet.

Als drittes Unternehmen aus dem Kreis Warendorf präsentiert sich MBB Fertigungstechnik GmbH aus Beelen auf der inter airport europe. MBB ist ein führender, internationaler Anlagenbauer von Schweiß- und Montageanlagen für die Automobilindustrie. Dipl. Ing. Burkhard Zachewicz, Sales Joining Technology, stellt den Besuchern den MACANUM-DRIVE-WHEEL vor. Mit seinem innovativen MC-Drive Transportsystem stellt MBB Fertigungstechnik eine Transportlösung für die hohen Ansprüche unterschiedlichster Transportaufgaben großer und schwerer Lasten (bis weit über 50 t) zur Verfügung.

Wichtigste Messe für Flughafen-Ausrüster

Die Unternehmensvertreter sind sich einig darin, dass die Flughafen-Ausrüstermesse inter airport Europe die wichtigste Messe für sie ist.

„Nicht nur auf der EXPO, auch auf der inter airport Europe ist der Kreis Warendorf stark vertreten“, erläutert Landrat Dr. Olaf Gericke. „Hochtechnologie aus dem Kreis Warendorf stößt auf der Flughafenausrüstermesse auf starkes Interesse. Es ist mir ein besonderes Anliegen, unsere Unternehmen hier in München zu unterstützen.“

„Auf der inter airport Europe werden viele neue, innovative Produkte und Systeme von Unternehmen aus dem Kreis Warendorf vorgestellt - allesamt mit dem Ziel, die Abläufe auf Flughäfen reibungsloser, sicherer, kostengünstiger und umweltfreundlicher zu gestalten,“ beschreibt Petra Michalczak-Hülsmann ihre Eindrücke von den Unternehmensbesuchen.

(gfw Ges. für wirtschafts.)


 


 

Kreis Warendorf
Flughäfen
Flughafen-Ausrüstermesse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Messe" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: