Weitere Artikel
  • 02.03.2015, 10:52 Uhr
  • |
  • Münster / Bonn
Mobile World Congress

Deutsche Post Messenger SIMSme präsentiert Neuerungen für Unternehmen

Vom 2. bis 5. März wird die Deutsche Post mit ihrer sicheren Messenger-App SIMSme auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, der größten und wichtigsten Veranstaltung der Mobilindustrie, vertreten sein. In Halle 6, Stand B40 werden neue Einsatzmöglichkeiten und Funktionen, die weit über die rein private Kommunikationsnutzung hinausgehen, vorgestellt.

Im Kern der Präsentation stehen die neuen Anwendungen für Geschäftskunden/Business. Diese drei großen Themen sind geplant:

SIMSme als Enterprise-Lösung für Unternehmen

Die erste Neuerung, die die Deutsche Post in Barcelona zeigen wird, ist der Einsatz von SIMSme in Unternehmen. Denn viele Informationen lassen sich per Kurznachricht besser austauschen als telefonisch oder per E-Mail. Mit der Enterprise-Lösung von SIMSme können nun nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen von der verschlüsselten Kommunikation über SIMSme profitieren. SIMSme bietet die Integration mit dem Adressbuch des Unternehmens. Der Infokanal, vergleichbar mit dem externen Content-Kanal, erlaubt die Übermittlung unternehmensweiter Informationen. SIMSme kann in die bestehende IT- Infrastruktur eingebaut werden. Die gesamte Kommunikation wird auf Servern der Deutschen Post in Deutschland mit den entsprechend strengen Datenschutzregeln gehostet. Außerdem gilt auch bei der SIMSme Enterprise-Lösung: Alle Daten werden Ende-zu-Ende verschlüsselt und bieten so wirksamen Schutz vor Missbrauch.

SIMSme als Authentifizierungstool (mTAN)

SIMSme hat eine Schnittstelle, die den Einsatz der App als höchstsicheres Authentifizierungstool ermöglicht. Beim mTAN-Verfahren vieler Banken kommen zurzeit vor allem SMS zum Einsatz. SIMSme bietet durch die eingebaute Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einen deutlich höheren Schutz. Dieser kann auch zur Absicherung anderer Anwendungen wie zum Beispiel Online-Payment oder zur sicheren Bestätigung von beispielsweise Hotelbuchungen, Arztterminen oder Warenlieferungen zum Einsatz kommen.

SIMSme Content-Kanäle

Die dritte Neuerung, die auf dem MWC gezeigt wird, sind die SIMSme Content-Kanäle. Diese geben Unternehmen und Institutionen die Möglichkeit, den eigenen Kunden Nachrichten sicher, einfach und bequem zukommen zu lassen. Das können aktuelle Informationen sein, die vom Nutzer individuell ausgewählt werden. Die Einsatzmöglichkeiten der Kanäle sind aber nicht darauf beschränkt. Auch zum Beispiel für Publikationen, bei denen Nutzer einzelne Ressorts abonnieren können, bieten die Content-Kanäle einen echten Mehrwert. Wie immer bei SIMSme ist der sichere Datenaustausch durch die vollkommene Verschlüsselung garantiert.

"Der MWC ist das weltweite Klassentreffen der Mobilindustrie. Das ist der passende Ort, um diese wichtigen Entwicklungen von SIMSme zu präsentieren. Wir entwickeln den Service ständig weiter gemäß der Wünsche und Anforderungen unserer Privat- und Geschäftskunden", kommentiert Marco Hauprich, Senior Vice President Mobile & New Media bei der Deutschen Post.

(Deutsche Post DHL Group)


 


 

SIMSme
Deutsche
Enterprise-Lösung
Neuerungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SIMSme" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: