Weitere Artikel
  • 27.03.2015, 09:22 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Münster-Arkaden

Schuhkette wird neuer Mieter in den Arkaden

Die Münster-Arkaden bekommen einen neuen Mieter, wenn sich die beiden Fachgeschäfte Homeline und vor dem Esche im Sommer aus dem Untergeschoss des Centers in der Innenstadt verabschiedet haben.

Auf über 750 Quadratmetern wird ein neuer „CCC“-Store ab Spätsommer 2015 ein Sortiment an Schuhen und Taschen präsentieren, heißt es in einer Pressemitteilung der Münster-Arkaden. Dabei handelt es sich um eine polnische Billig-Schuhkette, die in Deutschland immer mehr Filialen eröffnet. Das Unternehmen „CCC“ ist in 14 Ländern vertreten, heißt es. Neben Schuhen ergänzen bei „CCC“ Taschen die Auswahl.

Fabian Kampa ist der Geschäftsführer von „CCC“ in Deutschland. Das Unternehmen eröffnete seine erste Filiale in Deutschland vor zwei Jahren in Nürnberg. Jetzt setzt „CCC“ auf Münster und auf die Arkaden, die im Jahre 2006 eröffnet worden sind. Damals war die Sparkasse Münsterland-Ost Eigentümerin des Centers. Diese verkaufte den Komplex an Sonae Sierra. Im Jahre 2012 hat die Aachener Grundvermögen das Center von Sonae Sierra als Eigentümerin erworben. Sonae Sierra ist für das Center- Management zuständig.

(WN)


 


 

Münster
Mieter
Arkaden
Filiale
Geschäfte
Kette

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Münster" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: